Stadt-Insel ganz sportlich

LÜNEN "Die Super-Duper Sportskanonen" kämpfen in dieser Woche gegen die "wilden Tiger" und das "Green Team" um den Sieg bei der zweiten Ferienaktion der ev. Jugend.

von Von Beate Rottgardt

, 15.07.2008, 17:11 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Teilnehmer der Sportwoche auf der Stadt-Insel. Am Dienstag ging es zu Fuß von der Geist zum Cappenberger See - den Sonnenschein musste man einfach ausnutzen.
Foto Bock/newspic.de

Die Teilnehmer der Sportwoche auf der Stadt-Insel. Am Dienstag ging es zu Fuß von der Geist zum Cappenberger See - den Sonnenschein musste man einfach ausnutzen. Foto Bock/newspic.de

In der Stadt-Insel dreht sich nämlich noch bis Samstag alles um Sport. Marcel Mai leitet die Freizeit zusammen mit elf anderen Teamern. 44 Kinder zwischen sieben und zwölf Jahren haben sich in fünf Gruppen eingeteilt. Fußball, Basketball, Beachvolleyball und bei gutem Wetter auch Pool und Seifenrutsche sorgen für Ferienspaß.

Am Freitag übernachten die Kinder dann in der Stadt-Insel und am Samstag kommen die Eltern und Geschwister zum gemütlichen Abschluss mit Grillen. Dann bekommt auch das Siegerteam einen Pokal. Denn bis Samstag wird das sportliche Turnier täglich fortgesetzt.

Lesen Sie jetzt