So wird das Brami-Frühlingsfest in Brambauer

Stadtteilfest

Zahlreiche Stände, Attraktionen und Vorführungen locken am Wochenende nach Brambauer. Bleibt nur zu hoffen, dass der Himmel seine Schleusen geschlossen hält.

Lünen

von Kristina Gerstenmaier

, 10.05.2019, 15:45 Uhr / Lesedauer: 2 min
So wird das Brami-Frühlingsfest in Brambauer

Mr. Tom ist neben seinem Bühnenprogramm auch als Stelzenmann und Ballonkünstler auf der Waltroper Straße unterwegs. © Blandowski

Sonntag ist Muttertag. Aus diesem Anlass gibt es beim Brami-Frühlingsfest Sonderangebote für Mütter. Und jede Menge anderer Attraktionen:

Unter dem Motto „herzlich und bunt“ lädt die Brami Gemeinschaft e.V . auch in diesem Jahr wieder zum abwechslungsreichen Brami-Frühlingsfest im Zentrum Brambauers. Von 13 bis 18 Uhr können Besucher im Rahmen des verkaufsoffenen Sonntags die Läden durchstöbert, dem umfangreichen Bühnenprogramm zusehen, an einer der Buden entlang der Waltoper Straße ihren Appetit stillen oder die Angebote der zahlreichen ortsansässigen Vereine begutachten.

Bereits um 12.45 Uhr starten die Schützen mit einem Marsch vom Marktplatz über die Waltroper Straße bis zum Festplatz der Schützen an der Mengeder Straße.

Mr. Tom mit Zauber- und Feuershow

Auf der Waltroper Straße und Königsheide haben zahlreiche Geschäfte geöffnet und verkaufen ihre Ware teilweise auch im Freien.

Auf oder vor der Bühne an der Waltroper-, Ecke Diesterwegstraße stehen in diesem Jahr Schüler der Wittekindschule, die Tanzgruppen der Tanzschule Falk, der Zauberer und Feuerkünstler „Mr. Tom“ sowie eine Live-Band. Los geht das Bühnenprogramm um 13 Uhr mit der Trommelgruppe der Wittekindschule und wird mit den „Chaos Kids“ beendet, die gegen 17 Uhr auftreten. Außerdem wird Mr. Tom wieder auf Stelzen in der Waltroper Straße unterwegs sein und die Kinder mit seiner Ballonkunst begeistern.

Kindertrödel und VW-Käfer

In der Waltroper Straße auf Höhe der „Haltestelle“ zeigt den ganzen Nachmittag die Musado-Kampfsporttruppe ihre Kunst. Vor der Wittekindschule gibt es von 13 bis 18 Uhr einen Kindertrödel nur für Kindersachen. An der Einmündung Paul-Bornemann-Straße sowie in der Waltroper- nahe der Heinrichstraße drehen Kinderkarussells ihre Runden. Auf dem Schulhof der Wittekindschule gibt es eine PKW-Austellung des Autohauses Trompeter und der Verkehrswacht mit mehreren Fahrzeugen. Und an der Ecke zu Mengender Straße steht ein Einsatzwagen der Feuerwehr.

Hobbykünstler bieten Ware an

Direkt neben dem Schulhof präsentiert die DJK Sus Brambauer ihre Volleyball- und Boulekünste dem Publikum. Entlang der Waltroper Straße bieten zahlreiche Hobbykünstler ihre Waren an: Neben Imkerei-Produkten gibt es unter anderem auch Handtaschen, verschiedene Handarbeiten oder Schmuck. Außerdem gibt es einen großen Schießwagen.

Während das Fest aufgrund des strahlenden Wetters im vergangenen Jahr ausgesprochen gut besucht war, bleibt zu hoffen, dass das Brami-Frühlingsfest auch in diesem Jahr zu einem Besuchermagneten wird.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Dorstener Zeitung Neustart bei Elternintiative

Nach Unstimmigkeiten in der Kita „Kleiner Kreisel“: Neuer Vorstand setzt auf Transparenz