Selmer (84 und 90 Jahre alt) bei Verkehrsunfall in Lünen schwer verletzt

Unfall

Zwei Selmer - 90 und 84 Jahre alt - haben sich am Dienstag bei einem Unfall auf der Borker Straße in Lünen schwer verletzt.

Lünen, Selm

12.08.2020, 09:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Zu einem Unfall ist es auf der Borker Straße in Lünen gekommen.

Zu einem Unfall ist es auf der Borker Straße in Lünen gekommen. © picture alliance/dpa

Auf der Borker Straße in Lünen ist es am Dienstag (11. August) zu einem Verkehrsunfall gekommen. Gegen 10.30 Uhr - so steht es in der Polizeimeldung zu dem Vorfall - habe ein 84-jähriger Mann aus Selm in Höhe der Schulstraße die Kontrolle über sein Auto verloren. Er fuhr nach links über die Gegenfahrbahn. „Dort prallte er am Fahrbahnrand gegen einen Ampelmast. Der Mast knickte durch den Zusammenstoß um und beschädigte das Auto erheblich“, heißt es in der Polizeimeldung.

Auch Beifahrerin (90) schwer verletzt

Der Selmer und auch seine 90-jährige Beifahrerin, die ebenfalls aus Selm kommt, wurden bei dem Unfall schwer verletzt und von einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

„Der Sachschaden beläuft sich auf circa 60.000 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Borker Straße in beide Fahrtrichtungen gesperrt“, so die Polizei.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt