Die Lüner Altstadt im weißen Schnee-Kleid. © Günther Goldstein
Lünen im Winter

Schnee in Lünen: Spektakuläre Luftbilder zeigen die Stadt verwandelt

Der Wintereinbruch hat Lünen mehrt Frust als Freude beschert, vor allem wegen der chronisch glatten Straßen. Kurz vor der großen Schneeschmelze zeigen wir die schönen Seiten - von oben.

Eine Woche nach dem anhaltenden Schneefall hat sich das Winterwetter in Lünen von seiner schönen Seite gezeigt: blauer Himmel und Sonnenschein, der die Eiskristalle glitzern lässt. Das hat die Menschen nach draußen gezogen – auch unseren Fotografen Günther Goldstein. Er hat nicht die Schlittschuhe mitgenommen, sondern seine Drohne.

Fotostrecke

Winterliches Lünen

Aus der Vogelperspektive sieht Lünen wie mit Puderzucker bestreut aus: ob City, Cappenberger See oder Lippepark. Vor Beginn der großen Schneeschmelze am Montag (15. 2.) laden die Fotos ein, sich an den schönen Seiten des ungewöhnlich strengen Winters zu erfreuen. Das graue Schmuddelwetter mit Schmelzwasser und neuen Schlinderbahnen kommt früh genug. Am Montag soll es 3 bis 5 Grad warm werden – mit leichtem Regen.

Über die Autorin
Leiterin des Medienhauses Lünen
Leiterin des Medienhauses Lünen Wer die Welt begreifen will, muss vor der Haustür anfangen. Darum liebe ich Lokaljournalismus. Ich freue mich jeden Tag über neue Geschichten, neue Begegnungen, neue Debatten – und neue Aha-Effekte für Sie und für mich. Und ich freue mich über Themenvorschläge für Lünen, Selm, Olfen und Nordkirchen.
Zur Autorenseite
Sylvia vom Hofe

Dorsten am Abend

Täglich um 19:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.