Spende an Kinderhospizdienst

Lüner Künstler versteigert Bild fürs Kinderhospiz und hat Unterstützung

Künstler Michael Nolte startet eine vorweihnachtliche Spendenaktion: Ein Bild aus seiner „white Edition“, das an Werke von Andy Warhol anlehnt, wird versteigert - mit prominenter Unterstützung.
Künstler Michael Nolte versteigert ein Bild, um den Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst in Lünen zu unterstützen. © Nolte

Der Lüner Künstler Michael Nolte möchte an den Ambulanten Kinder-und Jugendhospizdienst in Lünen spenden: Dazu versteigert er zurzeit ein Bild seines neuen Zyklus „white edition“ über ebay. Die Aktion läuft noch bis Heiligabend. Warum ausgerechnet eine „white edition“? „Ich wollte mich auf das Wesentliche konzentrieren, mich fokussieren und damit ein Zeichen setzen – gerade in dieser Zeit“, sagt Michael Nolte. Mit dem Bild, das er versteigert, lehnt er sich an den amerikanischen Künstler Andy Warhol an, der viele Werke von Alltags- und Konsumgegenständen in knalligen Farben geschaffen hat.

„Ich habe mit den Turnschuhen etwas ganz Alltägliches verarbeitet und dies in einer einzigartigen Weise, denn das Bild ist nicht nur gezeichnet, sondern auch mit Stickmustern ergänzt.“, erzählt Nolte. Und Weiß passe natürlich zum Winter, solle gerade in der Corona-Zeit auch an all das erinnern, das diese Zeit prägt: Schnee, Eis und Zucker.

Bieter haben die Chance auf signierte Bücher

Noltes Kunst-Aktion wird prominent unterstützt: Die deutsche Schriftstellerin und Preisträgerin Romy Hausmann, die mit ihrem Roman „Liebes Kind“ („Dear Child“) in Deutschland und in den USA Furore machte, ist nicht nur ideell dabei, sondern stiftet auch drei signierte Bücher. Die Hausmann-Romane werden unter den Bietern verlost, die nicht zum Zuge gekommen sind.

Wer das Bild ersteigern möchte, bietet auf Ebay mit oder meldet sich unter info@mino-art.de

Wer mehr Informationen benötigt, klickt auf www.mino-art.de oder meldet sich

telefonisch bei Elisabeth Krechtmann / Heike Schwiertz, Ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst Lünen, Tel. (02306) 9 10 63 83.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.