Lünen Schlusslicht bei Millionären- Selm steht an der Spitze

Einkommen

Die Zahl der Einkommensmillionäre in Lünen hat sich innerhalb eines Jahres verdoppelt. Die meisten Millionäre im Kreis – gemessen an der Einwohnerzahl – gibt es allerdings in Selm.

Lünen, Selm

, 01.07.2020, 18:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Es gibt mehr Millionäre in Lünen – noch mehr in Selm.

Es gibt mehr Millionäre in Lünen – noch mehr in Selm. © picture alliance/dpa

Die Zahl der Einkommensmillionäre hat sich in Lünen von 2015 auf 2016 verdoppelt. Waren es 2015 laut Statistischem Landesamt (IT.NRW) noch drei Lüner, die Einkünfte von mindestens einer Million Euro nachweisen konnte, stieg die Zahl ein Jahr später auf sechs Einwohner in der Lippestadt.

Lünen auf dem letzten Platz im Kreis

Damit liegt Lünen mit 0,7 Millionären pro 10.000 Einwohnern auf Platz 264 von 295 Städten in NRW und landet auf dem letzten Platz im Kreis Unna.

In Selm wohnten 2015 und 2016 dagegen jeweils 10 Einkommensmillionäre, was zu einem Wert von 3,9 Millionären pro 10.000 Einwohnern führt. Damit wohnen in Selm im Verhältnis zur Einwohnerzahl die meisten Einkommensmillionäre des Kreises. Landesweit landet die Stadt auf Platz 84.

Noch besser schneidet Nordkirchen im Kreis Coesfeld ab. Dort gab es unter den 9796 Einwohnern fünf Einkommensmillionäre. Somit rangiert der Ort auf dem 44. Platz in NRW.

Finanzbehörden stellen Zahlen zur Verfügung

In der Statistik von IT.NRW werden zusammen veranlagte Ehepartner als ein Steuerpflichtiger gezählt. Das hat zur Folge, dass sich ein Einkommensmillionär tatsächlich aus zwei Ehepartnern zusammensetzen kann.

Die Millionärs-Zahlen aus 2016 sind die aktuellsten Daten, da die anonymen Steuerinformationen erst nach Abschluss aller Verfahren von den Finanzbehörden zur Verfügung gestellt werden.

Lesen Sie jetzt