Loch in der Heckscheibe: Polizeiwagen an Wache in Lünen beschädigt

Zeugen gesucht

Ein Polizeifahrzeug ist am Sonntag (15.11.) auf dem Parkplatz an der Wache Merschstraße beschädigt worden. In der Heckscheibe entdeckten Beamte ein großes Loch. Es gibt eine Vermutung.

Lünen

16.11.2020, 11:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Bei einem Dienstfahrzeug der Polizei an der Lüner Wache (Archivbild) ist eine Scheibe eingeschlagen worden.

Bei einem Dienstfahrzeug der Polizei an der Lüner Wache (Archivbild) ist eine Scheibe eingeschlagen worden. © Peter Fiedler

Am Sonntagabend (15.11.) ist ein Dienstfahrzeug der Polizei auf dem Parkplatz an der Merschstraße in Lünen beschädigt worden.

Wie die Polizei am Montag mitteilt, hätten Beamte der Wache Lünen nach ersten Erkenntnissen gegen 19.40 Uhr ein ramponiertes Fahrzeug auf ihrem Parkplatz festgestellt. Die Heckscheibe eines Ford Transit habe ein etwa 15 mal 15 Zentimeter großes Loch aufgewiesen. Offenbar hatte ein Unbekannter dieses mithilfe eines Steines eingeworfen.

Polizei sucht Zeugen

Die Polizei sucht daher Zeugen. Wer hat in der Zeit von 17 bis 19.40 Uhr verdächtige Personen im Bereich der Polizeiwache Lünen beobachtet? Wer kann Angaben zu einem möglichen Täter machen? Hinweise nimmt die Kriminalwache der Dortmunder Polizei unter Tel. (0231)132-7441 entgegen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt