Kreis meldet 13 Neuinfektionen: Vier neue Fälle in Lünen

Coronavirus

13 Neuinfektionen mit dem Corona-Virus zählt das Kreisgesundheitsamt nach dem Wochenende im Kreis Unna. Auch in Lünen ist die Zahl gestiegen. Vier Menschen haben sich neu infiziert.

Lünen

, 24.08.2020, 17:05 Uhr / Lesedauer: 1 min
13 Menschen im Kreis Unna wurden positiv auf das Coronavirus getestet, vier davon aus Lünen.

13 Menschen im Kreis Unna wurden positiv auf das Coronavirus getestet, vier davon aus Lünen. © picture alliance/dpa

Die 13 Personen, die über das Wochenende kreisweit positiv auf das Corona-Virus getestet wurden, verteilen sich auf fünf Kommunen: Je 4 werden in Bergkamen und Lünen gezählt, drei sind aus Unna und je eine Person aus Bönen und Fröndenberg/Ruhr. Das teilt das Kreis-Gesundheitsamt am Montag (24.8.) mit.

In Lünen hat es an einem Gymnasium einen positiven Corona-Fall gegeben. Nach Recherchen dieser Redaktion handelt es sich um das Gymnasium Altlünen. Der Fall wurde am Freitag, 21. August gemeldet. Rund 100 Personen sind als Kontaktpersonen betroffen. Deshalb werden Reihentests am morgigen Dienstag, 25. August durchgeführt. Für mehrere Kontaktpersonen wurden auch Quarantänen ausgesprochen.

Außerdem hat das Gesundheitsamt an drei weiteren Schulen in Lünen Kontaktpersonen von Infizierten ermittelt. Positive Testergebnisse hat es dort allerdings bisher nicht gegeben. Nach Informationen der Redaktion handelt es sich um das Freiherr-vom-Stein-Gymnasium, die Käthe-Kollwitz-Gesamtschule und die Elisabethschule.

Die gute Nachricht: Mehr Menschen sind wieder gesund als neu erkrankt. Das Kreisgesundheitsamt nennt 29 Personen mehr als Freitag (21. August), die wieder als gesund bezeichnet werden. Kreisweit haben 965 Menschen eine Corona-Erkrankung überstanden. Die Zahl der aktuell Infizierten ist um 16 auf 114 Menschen im Kreis Unna gesunken.

Vier neu erkrankt, fünf wieder gesund

In Lünen sind zwar vier Personen neu erkrankt, aber fünf wieder gesund. Aktuell sind in Lünen 26 Menschen infiziert, eine Person weniger als noch am Freitag. Insgesamt gelten 215 Personen wieder als gesund. Seit Ausbruch der Corona-Pandemie haben sich in Lünen 246 Personen mit Corona angesteckt. Im Kreis Unna sind es 1119 Menschen. Sieben Infizierte werden momentan stationär im Krankenhaus behandelt, einer mehr als am Freitag (21.8.).

40 Menschen im Kreis Unna sind bisher an Corona gestorben, fünf davon kommen aus Lünen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt