Instagram

In eigener Sache: Die Ruhr Nachrichten Lünen sind jetzt bei Instagram

Wir wollen Sie rund um die Uhr mit Informationen aus Lünen versorgen. Online und auf Facebook gibt es uns schon lange. Jetzt sind wir auch auf Instagram vertreten und gewähren Ihnen neue Einblicke.
Die Ruhr Nachrichten Lünen sind jetzt auch auf Instagram aktiv. © Nora Varga

Wollten Sie schon immer mal wissen, wie unsere Artikel entstehen und wer die Menschen sind, die Sie tagtäglich mit Informationen versorgen? Jetzt haben Sie auf Instagram die Möglichkeit, sich über Aktuelles aus Lünen zu informieren und dabei einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Lernen Sie unsere Redakteurinnen und Redakteure kennen und folgen Sie uns in Videos durch unsere Redaktionsräume.

Vielfältige Inhalte rund um die Uhr

Seit Anfang des Jahres teilen wir auf unserem neuen Instagram-Account jeden Tag unsere wichtigsten Artikel, die aktuellen Corona-Zahlen und augenzwinkernde Einblicke in unsere Arbeit.

Jeden Donnerstag präsentieren wir am „Throwback Thursday“ einen Artikel aus unserem Archiv und gucken, wie sich das Thema weiterentwickelt hat. Den Auftakt macht ein Artikel über die Parknot am Horstmarer See, die schon vor zehn Jahren ein drängendes Problem gewesen ist. Wir würden uns freuen, wenn Sie uns auch auf Instagram besuchen würden.

Dorsten am Abend

Täglich um 19:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.