Wie wird das Wetter in den nächsten Tagen? So wie am 9. August 2020, als dramatische Wolkenbilder erahnen ließen, dass wenig später ein heftiges Unwetter über Selm hereinbrechen würde? © Arndt Brede (Archiv)
Wetter

Hitzewelle in Lünen und Selm: Heiße Tage, tropische Nächte und Gewitter

Ab Donnerstag wird es in Lünen und Selm richtig heiß. Die Nächte können bis über das Wochenende tropisch werden. Gewitter könnten sich dazugesellen, aber es gibt auch einen Tag „Abkühlung“.

Die erste große Hitzewelle in diesem Jahr wird voraussichtlich am Donnerstag (16.6.) ihren Höhepunkt erreichen. Bis zu 36 Grad werden in der Region um Lünen und Selm angepeilt, wie Ines Wiegand, Meteorologin beim Deutschen Wetterdienst, am Mittwoch erklärt.

Die gute Nachricht für alle hitzeempfindlichen: „In der Nacht zu Donnerstag wird es halbwegs kühl.“ Bei rund 16 Grad lohnt es sich also, noch einmal ordentlich zu lüften.

Ab Donnerstagnachmittag werden dann mehr Wolken erwartet. Am Abend ist vereinzelt mit Gewittern zu rechnen. „Die Wahrscheinlichkeit, dass es Lünen und Selm trifft ist aber eher gering.“ Sollte es Gewitter geben, müsse aber mit Starkregen, Hagel und Sturmböen gerechnet werden.

Gewitter am Freitag, ruhiger Samstag

Nach einem heißen Freitag (bis 33 Grad) sei hier die Wahrscheinlichkeit für Gewitter deutlich höher als am Donnerstag. Ähnlich wie am Sonntag, der bis zu 31 Grad heiß werden soll.

Am Samstag hingegen gibt es gute Voraussagen für alle, die das Spiel der deutschen Nationalmannschaft bei der Fußball-EM (18 Uhr) im Freien verfolgen wollen. „Mit 27 bis 28 Grad wird es etwas kühler, wenn man das so sagen will“, so Wiegand. Gewitter sind am Samstag nicht zu erwarten.

Und die tropischen Nächte? „Das ist für Lünen und Selm schwer zu sagen“, meint die Expertin. Von Donnerstag auf Freitag könnten die Temperaturen knapp unter 20 Grad fallen. Als tropisch gelten Nächte über 20 Grad. Beide Nächte am Wochenende könnten in Lünen und Selm dann durchaus tropisch werden.

Über den Autor
Beruflicher Quereinsteiger und Liebhaber von tief schwarzem Humor. Manchmal mit sehr eigenem Blick auf das Geschehen. Großer Hang zu Zahlen, Statistiken und Datenbanken, wenn sie denn aussagekräftig sind. Ein Überbleibsel aus meinem Leben als Laborant und Techniker. Immer für ein gutes und/oder kritisches Gespräch zu haben.
Zur Autorenseite
Matthias Stachelhaus

Dorsten am Abend

Täglich um 19:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.