Durch eine Störung seines TV-Anschlusses konnte Dieter God längere Zeit nicht fernsehen. Er hofft, dass das während der EM-Spiele nicht erneut passiert.
Durch eine Störung seines TV-Anschlusses konnte Dieter God längere Zeit nicht fernsehen. Er hofft, dass das während der EM-Spiele nicht erneut passiert. © Dieter God
Vivawest in Lünen

Gestörter Empfang: Lüner macht sich Sorgen, ob er die EM schauen kann

Mehrere Stunden konnte Dieter God am Schorlemmers Kamp kein Fernsehen empfangen. Besonders über mangelnde Infos beklagt er sich. Über den Umfang der Störung gibt es verschiedene Sichtweisen.

„Wir haben jetzt seit 13 Uhr den Kabelausfall in dem Schorlemmers Kamp und Umgebung. Nach Rücksprache mit seinem Vermieter, dem Wohnungsunternehmen Vivawest, gibt es ein Problem durch die Vodafone-Anlage“, berichtet Dieter God in einer Mail an die Redaktion. Noch bis 20 Uhr ging die Störung, erst dann konnte Dieter God wieder fernsehen, wie er berichtete.

Wunsch nach besserer Informationspolitik

Vivawest erwartet keine weiteren Störungen

Über den Autor
Redaktionsassistent
Seit über zehn Jahren als freier Journalist tätig und seit einigen Jahren auch für die Ruhr Nachrichten. Ich schreibe gerne über Menschen und ihre Geschichten.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.