Bildergalerie

Eröffnung des 12. Festivals "Junges Theater Lünen"

Einen starken Auftakt zum 12. Festival „Junges Theater Lünen“ erlebten am Mittwoch zahlreiche Gäste im Heinz-Hilpert-Theater.
13.06.2019
/
Als Festivalkoordinatoren begrüßten Susanne Hocke (M.) und Jan N. Schmitt (r.) Kulturdezernent Horst Müller-Baß (l.). Er betonte, dass es beeindruckend sei, so viele junge Leute im Publikum und auf der Bühne zu sehen.© Beuckelmann
Jürgen Larys bedankte sich als Vorsitzender des Fördervereins Theater Lünen, der das Festival veranstaltet, bei den Sponsoren.© Beuckelmann
Ayame Loona (r.) und Julian Schlage (l.) eröffneten das Festival mit dem berührenden Lied "You haven´t seen the last of me".© Beuckelmann
Eindrücke von dem Bühnenstück "Clara", dargeboten vom Freien Theater-Team Lünen, das am Mittwoch, 12. Juni, das 12. Festival Junges Theater Lünen eröffnete.© Beuckelmann
Eindrücke von dem Bühnenstück "Clara", dargeboten vom Freien Theater-Team Lünen, das am Mittwoch, 12. Juni, das 12. Festival Junges Theater Lünen eröffnete.© Beuckelmann
Eindrücke von dem Bühnenstück "Clara", dargeboten vom Freien Theater-Team Lünen, das am Mittwoch, 12. Juni, das 12. Festival Junges Theater Lünen eröffnete.© Beuckelmann
Eindrücke von dem Bühnenstück "Clara", dargeboten vom Freien Theater-Team Lünen, das am Mittwoch, 12. Juni, das 12. Festival Junges Theater Lünen eröffnete.© Beuckelmann
Eindrücke von dem Bühnenstück "Clara", dargeboten vom Freien Theater-Team Lünen, das am Mittwoch, 12. Juni, das 12. Festival Junges Theater Lünen eröffnete.© Beuckelmann
Eindrücke von dem Bühnenstück "Clara", dargeboten vom Freien Theater-Team Lünen, das am Mittwoch, 12. Juni, das 12. Festival Junges Theater Lünen eröffnete.© Beuckelmann
Eindrücke von dem Bühnenstück "Clara", dargeboten vom Freien Theater-Team Lünen, das am Mittwoch, 12. Juni, das 12. Festival Junges Theater Lünen eröffnete.© Beuckelmann
Die Darsteller schritten in Rotem Licht gehüllt auf der Bühne, während auf einer Leinwand Soldaten in Schützengräben zu sehen waren. Der Schrecken des Krieges wirkte nah, das Publikum schien nachdenklich.© Beuckelmann
Am Ende der Aufführung befragte Susanne Hocke (l.) als Festivalkoordinatorin die Akteure zu ihren Erfahrungen zum Stück, darunter Marie Hirschberg (3.v.l.) als Autorin.© Beuckelmann
Am Ende der Aufführung befragten Susanne Hocke (2.v.r.) und Jan N. Schmitt (r.) als Festivalkoordinatoren die Akteure zu ihren Erfahrungen zum Stück.© Beuckelmann
Das Theaterteam erntete großen Beifall für ihre gelungene Darbietung beim Jugendtheaterfestival.© Beuckelmann
Eindrücke von dem Bühnenstück "Clara", dargeboten vom Freien Theater-Team Lünen, das am Mittwoch, 12. Juni, das 12. Festival Junges Theater Lünen eröffnete.© Beuckelmann
Eindrücke von dem Bühnenstück "Clara", dargeboten vom Freien Theater-Team Lünen, das am Mittwoch, 12. Juni, das 12. Festival Junges Theater Lünen eröffnete.© Beuckelmann
Eindrücke von dem Bühnenstück "Clara", dargeboten vom Freien Theater-Team Lünen, das am Mittwoch, 12. Juni, das 12. Festival Junges Theater Lünen eröffnete.© Beuckelmann
Eindrücke von dem Bühnenstück "Clara", dargeboten vom Freien Theater-Team Lünen, das am Mittwoch, 12. Juni, das 12. Festival Junges Theater Lünen eröffnete.© Beuckelmann