Corona-Experte Dr. Berthold Lenfers vom Klinikum Lünen/Werne blickt mit RN-Chefreporter Daniel Claeßen auf den Beginn der Corona-Pandemie zurück. © Kisker
Klinikum Lünen/Werne

Ein Jahr Corona in Lünen: „Hatten Angst, dass es wie in Italien wird“

Vor einem Jahr wurde der erste Corona-Fall in Lünen registriert. Im Video erklärt Dr. Berthold Lenfers, wie man im Klinikum die Pandemie einschätzte - und womit er nicht gerechnet hätte.

Schon deutlich vor dem ersten bestätigten Corona-Fall in Lünen war im Klinikum Lünen/Werne klar, dass da etwas Größeres auf die Krankenhäuser in Lünen und Werne zukommt. Eine Arbeitsgruppe befasste sich Anfang 2020 mit dem damals noch relativ unbekannten Virus und möglichen Folgen. Der Koordinator des daraus entstandenen Covid-19-Koordinationsstabes, Dr. Berthold Lenfers, blickt mit RN-Chefreporter Daniel Claeßen zurück auf die Anfänge der Pandemie.

Über den Autor
Redaktion Lünen
Journalist, Vater, Ehemann. Möglicherweise sogar in dieser Reihenfolge. Eigentlich Chefreporter für Lünen, Selm, Olfen und Nordkirchen. Trotzdem behält er auch gerne das Geschehen hinter den jeweiligen Ortsausgangsschildern im Blick - falls der Wahnsinn doch mal um sich greifen sollte.
Zur Autorenseite
Daniel Claeßen

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.