Darum fährt der Fahrtstuhl am Preußen-Bahnhof nicht

Ärger mit Aufzug

Eigentlich sollte der Aufzug am Bahnhof in Lünen-Preußen schon Ende des vergangenen Jahres wieder funktionieren. Das versprach zumindest die Deutsche Bahn. Doch bis heute fährt der Fahrstuhl nicht, ist aktuell sogar noch abgesperrt. Wir haben von der Bahn erfahren, warum das so ist.

LÜNEN/HORSTMAR

, 11.01.2017, 14:05 Uhr / Lesedauer: 1 min

Am Aufzug im Preußen-Bahnhof in Lünen liegt derzeit eine Störung vor, deren Ursache noch nicht bekannt ist. Deswegen sei der Fahrstuhl noch nicht wieder betriebsbereit. Das erklärte am Dienstag ein Sprecher der Bahn auf Anfrage.

Sicherheitstechnische Prüfung

Der Aufzug war lange nach Fertigstellung aller anderen Modernisierungsarbeiten noch außer Betrieb – laut Bahn, weil noch eine sicherheitstechnische Prüfung gefehlt habe. Die dürfte – genau kann der Bahnsprecher das nicht sagen – mittlerweile stattgefunden haben, denn tatsächlich ist der Aufzug Ende Dezember noch offiziell „übergeben“ worden, wie es bei der Bahn heißt. Mitte Dezember hatte ein Sprecher angekündigt, dass der Aufzug bis Ende des Jahres laufen solle.

Jetzt gebe es jedoch eine Störung am Fahrstuhl, erklärte am Dienstag der Bahn-Sprecher. Bahn und Herstellerfirma seien gegenwärtig dabei, die Ursache dieser Störung ausfindig zu machen. Weil es soweit noch nicht sei, könne er momentan noch keine Prognose geben, wann der Aufzug wohl laufen wird.

Hinweis eines Lesers

Leser Hans Keller hatte unsere Redaktion im Dezember darauf hingewiesen, dass der Aufzug schon seit vielen Wochen fertig aussehe, aber immer noch nicht in Betrieb sei. Das sei besonders ärgerlich für Rollstuhlfahrer, die momentan nicht ans Gleis können und immer erst mit dem Bus zum Hauptbahnhof fahren müssten.

Diese Übergangslösung muss wohl noch eine Weile greifen – bis die Ursache der Störung gefunden und schließlich behoben worden ist. 

Jetzt lesen

Bereits in der Vergangenheit hatte sich die Modernisierung des Bahnhofs mehrfach verzögert. So waren Fundamente nicht in den Unterlagen verzeichnet, dann passte die Höhe des Bahnsteigs aufgrund eines Messfehlers nicht.

Jetzt lesen

 

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt