Covid-Fall im Seniorenzentrum Beckinghausen: Bereiche unter Quarantäne

Coronavirus

Im Seniorenzentrum Beckinghausen ist eine Person positiv auf Corona getestet worden. Nach Mitteilung der Einrichtung werde dort jetzt ein Isolations- und Quarantänekonzept umgesetzt.

Beckinghausen

, 30.11.2020, 19:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Im Seniorenzentrum Beckinghausen hat es einen Corona-Fall gegeben.

Im Seniorenzentrum Beckinghausen hat es einen Corona-Fall gegeben. © picture alliance/dpa

Nach einem positiven Covid 19-Testergebnis im Seniorenzentrum Beckinghausen werde jetzt ein umfangreiches Isolations- und Quarantänekonzept umgesetzt. Eine Ausbreitung der Infektion solle so weitgehend verhindert werden.

Das teilt die Einrichtung in einer Pressemitteilung mit.

Umgehend seien Vorsorge- und Quarantänemaßnahmen eingeleitet worden. Die Einrichtung habe in enger Abstimmung mit dem Gesundheitsamt und der Heimaufsicht eine Testung der Bewohner der betroffenen Wohnbereiche veranlasst.

„Um gegenseitige Infektionsrisiken weitgehend unterbinden zu können, haben wir in dem betroffenen Wohnbereichen Isolationsschleusen und erweiterte Desinfektionsbereiche errichtet“, sagt Einrichtungsleiter Peter Krause, „alle Bewohner der betroffenen Wohnbereiche werden engmaschig beobachtet und betreut.“ Wie Peter Krause weiter anführt, würden die Vorsorge-Maßnahmen durchweg positiv aufgenommen; auch die übrigen Bewohner hätten verständnisvoll reagiert.

Der Einrichtungsleiter lobt in diesem Zusammenhang ebenfalls die „hervorragende Zusammenarbeit und den engen Austausch“ mit den zuständigen Behörden. Man stehe in ständigem Kontakt, auch am Wochenende. Die Heimaufsicht und das Gesundheitsamt unterstützten die Maßnahmen in jeder Hinsicht. Ebenso seien die Angehörigen ins Bild gesetzt worden und würden regelmäßig informiert.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt