Vier neue Infizierungen im Kreis Unna - einer in Lünen

Coronavirus

Nach einem Tag ohne neue Corona-Infizierungen gibt es am Donnerstag gleich vier neue Fälle im Kreis Unna zu vermelden. Eine Person kommt aus Lünen.

Lünen

, 23.07.2020, 16:15 Uhr / Lesedauer: 1 min
Am Donnerstag ist ein weiter Coronafall aus Lünen hinzugekommen.

Am Donnerstag ist ein weiter Coronafall aus Lünen hinzugekommen. © dpa

In Lünen sind nun gibt es nun insgesamt 173 Menschen, die sich seit erstem Auftreten des Coronavirus im Kreis Unna nachweislich mit dem Erreger infiziert haben. Das ist eine Person mehr als noch am Mittwoch.

Wie das Gesundheitsamt des Kreises Unna am Mittwoch mitteilt, gibt es an diesem Tag vier neue Infektionen mit dem Virus zu vermelden. Neben dem Fall aus Lünen kommt auch noch ein Fall aus Schwerte hinzu. Zwei weitere Personen kommen aus Fröndenberg. Damit haben sich nun insgesamt 811 Menschen im Kreis mit dem Coronavirus infiziert. Aktiv infiziert sind allerdings gerade noch 35 Menschen. Auf Lünen bezogen sind es aktuell vier.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt