Ein neuer Coronafall im Kreis Unna - Zahl in Lünen bleibt stabil

Coronavirus

Nur sehr leicht erhöht sich die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Menschen im Kreis Unna. Eine Person ist am Donnerstag hinzugekommen.

Selm

, 16.07.2020, 16:17 Uhr / Lesedauer: 1 min
Nur eine weitere Person ist am Donnerstag positiv auf das Coronavirus getestet worden.

Nur eine weitere Person ist am Donnerstag positiv auf das Coronavirus getestet worden. © picture alliance/dpa

Der Kreis Unna unterschreitet die Gesamtzahl von 800 Corona-Infizierten weiterhin - wenn auch nur knapp. Am Donnerstag kam zwar ein neuer Fall dazu, die Gesamtzahl bleibt damit aber bei 798 Corona-Infizierten im Kreis.

Bei dem neuen Fall handelt es sich um eine Person ais Bergkamen, wie der Kreis am Donnerstag mitteilt. In Lünen bleibt es somit weiterhin bei 169 Infizierten Personen.

Weiterer Lüner ist wieder gesund

Gleichzeitig kann der Kreis eine weitere gute Nachricht aus Lüner Sicht verkünden: Von zwei nun wieder genesenen Personen kommt eine aus Lünen (die andere aus Unna). Somit sind von den 169 vormals Infizierten in Lünen nun wieder 161 Menschen gesund. Drei Personen sind aktuell noch mit dem Coronavirus infiziert. Fünf Personen waren in Zusammenhang mit dem Coronavirus gestorben.

Kreisweit erhöht sich die Zahl der Gesundeten somit auf 731 Personen. Aktiv infiziert sind aktuell noch 28 Menschen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt