Fallzahl steigt weiter: Wieder eine Neuinfektion mit Corona in Lünen

Coronavirus

Die Zahl der Coronafälle im Kreis Unna steigt weiter: Sieben Neuinfektionen hat die Pressestelle am Freitag gemeldet. Auch in Lünen gab es wieder einen neuen Fall.

Lünen

, 31.07.2020, 14:47 Uhr / Lesedauer: 1 min
In Lünen hat es wieder einen neuen Fall gegeben?

In Lünen hat es wieder einen neuen Fall gegeben? © picture alliance/dpa

Die Fallzahl in Lünen steigt weiter: Am Freitag allerdings nicht so deutlich wie an den Tagen zuvor. Der Kreis Unna hat für die Stadt eine Neuinfektion zu vermelden. Damit haben sich nun insgesamt 199 Menschen aus Lünen mit den Coronavirus angesteckt. Das ist die aufsummierte Zahl der Gesamtfälle: 27 Menschen aus Lünen sind gerade aktuell infiziert, 167 gelten als gesundet und fünf sind in Zusammenhang mit dem Virus in Lünen gestorben.

Sieben neue Fälle im Kreis Unna

Seit Anfang der Woche ist im Kreis Unna wieder eine deutliche Steigerung der Fälle zu beobachten. Freitag (31. Juli) hat der Kreis auf seiner Homepage sieben Neuinfektionen bekannt gegeben. „Vier davon betreffen Personen in Werne. In Bergkamen, Lünen und in Schwerte ist jeweils eine Person neu erkrankt“, erklärte Kreissprecherin Constanze Rauert dort.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt