Corona-Update: Fünf neue Fälle in Lünen, Warten auf Testergebnisse

Coronavirus in Lünen

Die Zahl der Corona-Infizierten in Lünen und im Kreis steigt weiter. Die gute Nachricht: Die Zahl der stationär Behandelten stagniert auf niedrigem Niveau.

Lünen

, 30.09.2020, 17:59 Uhr / Lesedauer: 1 min
Weitere positive Corona-Tests gab es wieder in Lünen.

Weitere positive Corona-Tests gab es wieder in Lünen. © picture alliance/dpa

Weiterhin werden kreisweit sechs Menschen im Zusammenhang mit dem Coronavirus stationär im Krankenhaus behandelt - dieser Wert bleibt also unverändert.

Veränderungen gibt es allerdings bei den Infiziertenzahlen, die steigen nämlich weiter. Der Kreis Unna meldet für das gesamte Kreisgebiet 25 neue Fälle, fünf davon kommen aus Lünen. Weil in der Lippestadt gleichzeitig vier Menschen als genesen gelten, steigt die Zahl der aktuell mit dem Coronavirus Infizierten um 1 auf 30. Insgesamt haben sich seit Beginn der Pandemie in Lünen nachweislich 308 Menschen mit Sars-CoV-2 infiziert.

7-Tages-Inzidenz noch nicht alarmierend

„Im Fall der Fußballmannschaft aus Lünen haben am Samstag, 26. September Tests stattgefunden. Ergebnisse liegen noch nicht alle vor“, schreibt der Kreis außerdem. Bei der Mannschaft handelt es sich um den SV Preußen Lünen.

Die 7-Tages-Inzidenz für Lünen liegt bei knapp 17, für den Kreis bei etwa 20. Steigt dieser Wert auf über 35 oder sogar über 50 drohen weitere Einschränkungen unter anderem für private Veranstaltung. Der Wert errechnet sich aus den Neuinfizierten der vergangenen sieben Tage pro 100.000 Einwohner.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt