Corona-Update: Eine weitere Infektion in Lünen

Statistik

Die Zahl der positiven Corona-Tests im Kreis Unna erhöht sich nur leicht: Am Dienstag (12.5.) ist ein neuer Fall hinzugekommen. Dass dieser Fall aus Lünen gemeldet wird, überrascht nicht.

Lünen

, 12.05.2020, 17:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
In Lünen hat es einen neuen Corona-Fall gegeben.

In Lünen hat es einen neuen Corona-Fall gegeben. © picture alliance/dpa

Lünen hatte in den vergangenen Tagen dafür gesorgt, dass sich die Zahl der positiven Corona-Tests im Kreisgebiet überhaupt erhöhte. Fast ausschließlich in der Lippestadt gab es Neuinfektionen, so auch am Dienstag (12.5.): Ein neuer Fall wurde gemeldet, damit sind kreisweit seit Beginn der Tests 650 Menschen an Corona erkrankt.

In Lünen wurden bisher 142 positive Corona-Tests registriert. Aktuell sind nach Angaben des Kreisgesundheitsamtes 42 Menschen noch infiziert, 96 gelten als wieder gesund. Vier Menschen sind in Lünen an den Folgen einer Corona-Infektion gestorben.

Weit entfernt von der Schmerzgrenze

Im Kreis Unna gelten 408 Menschen als gesundet, aktuell gibt es demnach 211 infizierte Patienten. Die Zahl der Toten bleibt bei 31. Im Krankenhaus werden aktuell acht Menschen behandelt, einer weniger als am Tag zuvor.

Die Zahl der neu infizierten Personen pro 100.000 Einwohner während der vergangenen sieben Tage liegt für den Kreis Unna bei 4,05. Der Wert ist maßgeblich, wenn es um neue Einschränkungen geht: Steigt er über 50, muss die Kreisverwaltung Maßnahmen zur Eindämmung ergreifen. Davon ist man derzeit noch sehr weit entfernt - ganz anders als beispielsweise der Nachbarkreis Coesfeld, wo der Wert aufgrund von Infektionen in einem fleischverarbeitenden Betrieb bei 101,9 liegt.

Lesen Sie jetzt