Corona-Maßnahmen an Schulen: „Man muss den Kindern den Druck nehmen“

dzPsychologe im Interview

Maskenpflicht an Schulen gab es lange nicht. Lüner Eltern sahen ihre Kinder unter Druck, dennoch eine aufzusetzen. Darüber sprechen wir mit dem Kinder- und Jugendpsychologen Dr. Christian Lüdke.

Lünen

, 07.10.2020, 09:25 Uhr

Video
Psychologe Lüdke zur psychologischen Belastung von Kindern und Jugendlichen in der Pandemie

Besorgt haben sich Anfang September Eltern gemeldet, deren Kinder sich an weiterführenden Schulen unter Druck gesetzt sahen, im Schulgebäude eine Maske zu tragen. Obwohl es ja keine Maskenpflicht gab, mussten manche sich an neue Plätze setzen, um die laut Schule dann nötigen Abstände einzuhalten. Sie befürchteten psychische Folgen für ihren Nachwuchs.

Jetzt lesen

Unter anderem darüber haben wir jetzt mit dem Lüner Kinder- und Jugendpsychologen Dr. Christian Lüdke gesprochen. Er sehe unter Umständen vor allem bei jüngeren Kindern schon die Gefahr, dass die „unter enormen emotionalen Stress geraten“, sagt Lüdke im Interview unter anderem.

Lesen Sie jetzt