In Lünen ist der BAK-Sicherheitsdienst täglich im gesamten Stadtgebet unterwegs, um die Einhaltung der Corona-Regeln zu kontrollieren.
In Lünen ist der BAK-Sicherheitsdienst täglich im gesamten Stadtgebet unterwegs, um die Einhaltung der Corona-Regeln zu kontrollieren. © Blandowski
Sicherheit

Corona-Kontrollen in Lünen: Sind Sicherheitsdienste gefragter denn je?

Ob sich die Lüner an die Corona-Regeln halten, kontrolliert neben Ordnungsamt und Polizei auch ein privater Sicherheitsdienst. Ob die Pandemie für goldene Zeiten sorgt, erklärt der Chef von BAK.

Stetig gibt es neue Regeln, um die Verbreitung des Coronavirus zu stoppen. Sie werden gelockert und wieder verschärft. Wer hat noch den Überblick? Um für die Kontrolle der Einhaltung dieser Regeln zu sorgen, setzen viele Kommunen längst auf zusätzliche Hilfe von privaten Sicherheitsdienstleistern – auch in Lünen.

Bedarf steigt seit Jahren

126.000 Euro für Sicherheitsdienstleistungen in 2020

Über die Autorin
Redakteurin
„Hömma, hasse dat schon gehört?“ So (oder so ähnlich) beginnen die besten Geschichten aus dem Pott, wo ich zu Hause bin. Es gibt nichts Besseres, als diese aufzuspüren und dann in Text, Bild und Video festzuhalten.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.