BVB-Niederlage trübte Partystimmung in Brambauer

Winter-ade-Party

Teilweise Katerstimmung herrschte am späten Samstagabend auf der Tanzfläche im Bürgerhaus Brambauer. Ursache war das verlorene Abendspiel des BVB in der bayerischen Landeshauptstadt.

Brambauer

, 07.04.2019, 11:17 Uhr / Lesedauer: 1 min
BVB-Niederlage trübte Partystimmung in Brambauer

Thomas Richter (l.), Double von Udo Lindenberg, genoss die Winter-ade-Party im Bürgerhaus. © Foto: Michael Blandowski

Leider war das 0:5 der Dortmunder im Meisterschaftsrennen gegen Bayern München ein echter Stimmungskiller. Die Bramis mit Partyorganisatorin Vera Pieper hatten sich viel Mühe gegeben und boten den Gästen zum Frühlingsanfang wieder einmal Partymusik am laufenden Band, bis drei Uhr morgens.

Hits aus den letzten Jahrzehnten

„Wir sind heute erstmals nicht ausverkauft. Ich denke, das hat durchaus mit dem BVB zu tun. Dennoch gibt’s von Culture-Live heute Abend wieder Songs aus den letzten Jahrzehnten. Da ist sicherlich für Jedermann etwas dabei“, so Vera Pieper kurz nach dem Startschuss der „Winter-Ade-Party“.

Wenig später erwiesen sich die aufgelegten Songs, beispielsweise „Lena“ von Pur, „Irgendwo, Irgendwann“ von Nena oder „Sternenhimmel“ von Hubert Kah, als Eisbrecher.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Winter-ade-Party im Bürgerhaus Brambauer

Die Winter-ade-Party im Bürgerhaus Brambauer war erstmals nicht ausverkauft. Das lag möglicherweise an "König Fußball".
07.04.2019
/
Partystimmung und gute Laune regierte am Samstagabend auf der Tanzfläche im Bürgerhaus Brambauer, anlässlich der traditionellen „Winter-Ade-Party“ der Bramis.© Foto: Michael Blandowski
Partystimmung und gute Laune regierte am Samstagabend auf der Tanzfläche im Bürgerhaus Brambauer, anlässlich der traditionellen „Winter-Ade-Party“ der Bramis.© Foto: Michael Blandowski
Partystimmung und gute Laune regierte am Samstagabend auf der Tanzfläche im Bürgerhaus Brambauer, anlässlich der traditionellen „Winter-Ade-Party“ der Bramis.© Foto: Michael Blandowski
Partystimmung und gute Laune regierte am Samstagabend auf der Tanzfläche im Bürgerhaus Brambauer, anlässlich der traditionellen „Winter-Ade-Party“ der Bramis.© Foto: Michael Blandowski
Partystimmung und gute Laune regierte am Samstagabend auf der Tanzfläche im Bürgerhaus Brambauer, anlässlich der traditionellen „Winter-Ade-Party“ der Bramis.© Foto: Michael Blandowski
Partystimmung und gute Laune regierte am Samstagabend auf der Tanzfläche im Bürgerhaus Brambauer, anlässlich der traditionellen „Winter-Ade-Party“ der Bramis.© Foto: Michael Blandowski
Partystimmung und gute Laune regierte am Samstagabend auf der Tanzfläche im Bürgerhaus Brambauer, anlässlich der traditionellen „Winter-Ade-Party“ der Bramis.© Foto: Michael Blandowski
Partystimmung und gute Laune regierte am Samstagabend auf der Tanzfläche im Bürgerhaus Brambauer, anlässlich der traditionellen „Winter-Ade-Party“ der Bramis.© Foto: Michael Blandowski
Partystimmung und gute Laune regierte am Samstagabend auf der Tanzfläche im Bürgerhaus Brambauer, anlässlich der traditionellen „Winter-Ade-Party“ der Bramis.© Foto: Michael Blandowski
Partystimmung und gute Laune regierte am Samstagabend auf der Tanzfläche im Bürgerhaus Brambauer, anlässlich der traditionellen „Winter-Ade-Party“ der Bramis.© Foto: Michael Blandowski
Partystimmung und gute Laune regierte am Samstagabend auf der Tanzfläche im Bürgerhaus Brambauer, anlässlich der traditionellen „Winter-Ade-Party“ der Bramis.© Foto: Michael Blandowski
Partystimmung und gute Laune regierte am Samstagabend auf der Tanzfläche im Bürgerhaus Brambauer, anlässlich der traditionellen „Winter-Ade-Party“ der Bramis.© Foto: Michael Blandowski
Partystimmung und gute Laune regierte am Samstagabend auf der Tanzfläche im Bürgerhaus Brambauer, anlässlich der traditionellen „Winter-Ade-Party“ der Bramis.© Foto: Michael Blandowski
Partystimmung und gute Laune regierte am Samstagabend auf der Tanzfläche im Bürgerhaus Brambauer, anlässlich der traditionellen „Winter-Ade-Party“ der Bramis.© Foto: Michael Blandowski
Partystimmung und gute Laune regierte am Samstagabend auf der Tanzfläche im Bürgerhaus Brambauer, anlässlich der traditionellen „Winter-Ade-Party“ der Bramis.© Foto: Michael Blandowski
Partystimmung und gute Laune regierte am Samstagabend auf der Tanzfläche im Bürgerhaus Brambauer, anlässlich der traditionellen „Winter-Ade-Party“ der Bramis.© Foto: Michael Blandowski
Partystimmung und gute Laune regierte am Samstagabend auf der Tanzfläche im Bürgerhaus Brambauer, anlässlich der traditionellen „Winter-Ade-Party“ der Bramis.© Foto: Michael Blandowski
Partystimmung und gute Laune regierte am Samstagabend auf der Tanzfläche im Bürgerhaus Brambauer, anlässlich der traditionellen „Winter-Ade-Party“ der Bramis.© Foto: Michael Blandowski
Partystimmung und gute Laune regierte am Samstagabend auf der Tanzfläche im Bürgerhaus Brambauer, anlässlich der traditionellen „Winter-Ade-Party“ der Bramis.© Foto: Michael Blandowski
Partystimmung und gute Laune regierte am Samstagabend auf der Tanzfläche im Bürgerhaus Brambauer, anlässlich der traditionellen „Winter-Ade-Party“ der Bramis.© Foto: Michael Blandowski
Partystimmung und gute Laune regierte am Samstagabend auf der Tanzfläche im Bürgerhaus Brambauer, anlässlich der traditionellen „Winter-Ade-Party“ der Bramis.© Foto: Michael Blandowski
Schlagworte Bramis

„Ich bin froh, dass es solch eine Party überhaupt in Brambauer gibt. Hier gibt es gute Musik und man trifft stets bekannte Gesichter“, meinte Thomas Richter, das aus Brambauer stammende Double von Udo Lindenberg.

Viele Gruppen feierten gemeinsam

„Ich bin heute erstmals dabei. Wir treffen uns heute mit einigen alten Klassenkameraden der Realschule Brambauer, um einen schönen Abend zu erleben“, erklärte Simone Torres und erhielt zugleich Zustimmung von Ralf Bollenberg. Stammgast Christian Richter sprach von einer gelungen Party;

„Ich bin immer gerne hier und betreibe schon im Vorfeld im Bekannten- und Freundeskreis Werbung die Party. Deshalb bin ich heute Abend auch nicht alleine, sondern mit einer mehrköpfigen Gruppe dabei“, erklärte der Brambauer.

Verwendungszweck steht noch nicht fest

Abseits des Spektakels konnten sich die Besucher mit Cocktails und kühlen Getränken zu zivilen Preisen eindecken. Nach einer kleinen Verschnaufpause sowie einem Smalltalk mit dem Partner oder Freundin ging es zurück, aufs Parkett, zum Abtanzen.

Die Frage nach dem Verwendungszweck des Partyerlöses blieb vorerst unbeantwortet. Vorübergehend fließt der warme Geldregen in die Kasse der Bramis.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt