Gesamtsieger Jasper Doest und sein Bild „Des Affen Maske“. © Jasper Doest
Bilderstrecke

Ausgezeichnet: Das sind die besten Naturfotos des Jahres 2020

Jedes Jahr kürt die Gesellschaft für Naturfotografie die besten Naturfotos. Eine große Ausstellung kann es in Lünen dieses Jahr nicht geben - deshalb zeigen wir die besten Bilder hier.

Über 19.000 Aufnahmen aus 38 Ländern hat die international besetzte Jury der Gesellschaft für Naturfotografie für den diesjährigen Wettbewerb gesichtet und am Ende Preisträger in zehn verschiedenen Kategorien gefunden. Und natürlich einen Gesamtsieger des Wettbewerbs.

Das ist der Gesamtsieger

Das ist 2020 der Holländer Jasper Doest mit seinem Bild Des Affen Maske. „Die Aufnahme entstand in einem traditionellen japanischen Sake-House nördlich von Tokio. Gäste der Taverne können den Makaken nach dem Abendessen dabei zuschauen, wie sie auf einer behelfsmäßigen Bühne mit Hilfe verschiedener Requisiten Kunststücke vorführen. Einst wurde der Japanmakak, auch Schneeaffe genannt, als religiöses Symbol, als Vermittler zwischen Göttern und Menschen verehrt. Heute hat er sich zu einem säkularen Prügelknaben, einem verunstalteten Ausgestoßenen und zum Ziel des Spottes entwickelt“, heißt es dazu in einer Pressemitteilung.

Fotostrecke

Naturfotografen: Die besten Bilder 2020

85 weitere Bilder hat die Jury zu den besten des Jahres erkoren, einen Ausschnitt zeigen wir in unserer Bilderstrecke.

Das große Festival in Lünen mit Vorträgen, Workshops und natürlich der Ausstellung der besten Bilder entfällt in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie – erstmals seit 1993, seitdem findet die Veranstaltung nämlich in Lünen statt.

Über den Autor
Redakteur
Gebürtiger und auch immer noch dort lebender Dortmunder. Der der Stadt Lünen aus der „Außensicht“ viel abgewinnen kann – und doch immer wieder erstaunt ist, wie manches hier so läuft. Lieblingsthemen: Politik, Wirtschaft, Soziales.
Zur Autorenseite
Marc Fröhling

Dorsten am Abend

Täglich um 19:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.