Aufräumarbeiten beendet: Straße wieder frei

LKW umgestürzt

Die Aufräumarbeiten sind beendet, die Brambauerstraße ist zwischen Dortmunder Straße und Brunnenstraße wieder freigegeben. Ein LKW war dort am Donnerstag um 7.28 Uhr umgestürzt. Für die Bergungsarbeiten musste die Straße bis 12.50 Uhr komplett gesperrt werden.

LÜNEN

von Von Thomas Schroeter

, 19.04.2012, 13:01 Uhr / Lesedauer: 1 min

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

LKW-Unfall auf der Brambauerstraße

Ein mit Gips beladener Lastwagen ist am Donnerstag auf der Brambauerstraße umgekippt. Der Fahrer wurde nur leicht verletzt. Da die Straße für Stunden gesperrt werden muss, kommt es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.
19.04.2012
/
Der umgekippe Sattelzug mit einem Servicefahrzeug. © Foto: Peter Fiedler
Die Ladung, Gips aus der Rauchgasentschwegelungsanlage eines Kraftwerks, verteilte sich zum Teil auf die Fahrbahn.© Foto: Peter Fiedler
Die Brambauerstraße ist zwischen Dortmunder Straße und Brunnenstraße voraussichtlich bis 13 Uhr gesperrt. Ein LKW war dort um 7.28 Uhr umgestürzt. Für die Bergungsarbeiten musste die Straße in beiden Richtungen abgeriegelt werden.© René Werner/IDA News
Die Brambauerstraße ist zwischen Dortmunder Straße und Brunnenstraße voraussichtlich bis 13 Uhr gesperrt. Ein LKW war dort um 7.28 Uhr umgestürzt. Für die Bergungsarbeiten musste die Straße in beiden Richtungen abgeriegelt werden.© René Werner/IDA News
Die Brambauerstraße ist zwischen Dortmunder Straße und Brunnenstraße voraussichtlich bis 13 Uhr gesperrt. Ein LKW war dort um 7.28 Uhr umgestürzt. Für die Bergungsarbeiten musste die Straße in beiden Richtungen abgeriegelt werden.© René Werner/IDA News
Der Fahrer dieses Wagens hatte Glück im Unglück. Zwar ergoss sich die Gips-Ladung über das Fahrzeug, der Fahrer blieb jedoch unverletzt.© René Werner/IDA News
Die Brambauerstraße ist zwischen Dortmunder Straße und Brunnenstraße voraussichtlich bis 13 Uhr gesperrt. Ein LKW war dort um 7.28 Uhr umgestürzt. Für die Bergungsarbeiten musste die Straße in beiden Richtungen abgeriegelt werden.© René Werner/IDA News
Die Brambauerstraße ist zwischen Dortmunder Straße und Brunnenstraße voraussichtlich bis 13 Uhr gesperrt. Ein LKW war dort um 7.28 Uhr umgestürzt. Für die Bergungsarbeiten musste die Straße in beiden Richtungen abgeriegelt werden.© René Werner/IDA News
Die Brambauerstraße ist zwischen Dortmunder Straße und Brunnenstraße voraussichtlich bis 13 Uhr gesperrt. Ein LKW war dort um 7.28 Uhr umgestürzt. Für die Bergungsarbeiten musste die Straße in beiden Richtungen abgeriegelt werden.© René Werner/IDA News
Die Brambauerstraße ist zwischen Dortmunder Straße und Brunnenstraße voraussichtlich bis 13 Uhr gesperrt. Ein LKW war dort um 7.28 Uhr umgestürzt. Für die Bergungsarbeiten musste die Straße in beiden Richtungen abgeriegelt werden.© René Werner/IDA News
Die Brambauerstraße ist zwischen Dortmunder Straße und Brunnenstraße voraussichtlich bis 13 Uhr gesperrt. Ein LKW war dort um 7.28 Uhr umgestürzt. Für die Bergungsarbeiten musste die Straße in beiden Richtungen abgeriegelt werden.© René Werner/IDA News
Die Brambauerstraße ist zwischen Dortmunder Straße und Brunnenstraße voraussichtlich bis 13 Uhr gesperrt. Ein LKW war dort um 7.28 Uhr umgestürzt. Für die Bergungsarbeiten musste die Straße in beiden Richtungen abgeriegelt werden.© René Werner/IDA News
Die Brambauer Straße ist zwischen Dortmunder Straße und Brunnenstraße voraussichtlich bis 13 Uhr gesperrt. Ein LKW war dort um 7.28 Uhr umgestürzt. Für die Bergungsarbeiten musste die Straße in beiden Richtungen abgeriegelt werden.© René Werner/IDA News
Die Brambauerstraße ist zwischen Dortmunder Straße und Brunnenstraße voraussichtlich bis 13 Uhr gesperrt. Ein LKW war dort um 7.28 Uhr umgestürzt. Für die Bergungsarbeiten musste die Straße in beiden Richtungen abgeriegelt werden.© René Werner/IDA News
Der Fahrer dieses Wagens hatte Glück im Unglück. Zwar ergoss sich die Gips-Ladung über das Fahrzeug, der Fahrer blieb jedoch unverletzt.© René Werner/IDA News
Die Brambauerstraße ist zwischen Dortmunder Straße und Brunnenstraße voraussichtlich bis 13 Uhr gesperrt. Ein LKW war dort um 7.28 Uhr umgestürzt. Für die Bergungsarbeiten musste die Straße in beiden Richtungen abgeriegelt werden.© René Werner/IDA News
Die Brambauerstraße ist zwischen Dortmunder Straße und Brunnenstraße voraussichtlich bis 13 Uhr gesperrt. Ein LKW war dort um 7.28 Uhr umgestürzt. Für die Bergungsarbeiten musste die Straße in beiden Richtungen abgeriegelt werden.© René Werner/IDA News
Schlagworte

Der Lastwagen ist mit Gips beladen. Für die Bergung musste zunächst ein Kran zur Unfallstelle beordert werden. Die Straße blieb für Stunden gesperrt.

Wie die Polizei mitteilte, wollte der 35-jährige Lüner LKW-Fahrer, aus Lünen kommend, am Donnerstagmorgen mit seinem 40-Tonner von der Dortmunder Straße nach rechts in die Brambauerstraße abbiegen. Das gelang nicht, vielmehr stürzte der LKW aus bislang ungeklärter Ursache um und legte sich auf die Seite. Der 35-Jährige konnte sich selbstständig aus dem Führerhaus befreien. Vorsorglich wurde er zur ärztlichen Untersuchung in ein Krankenhaus gefahren. Doch er löste an dieser sensiblen Stelle ein Verkehrschaos aus. Denn für die Bergung musste die Brambauerstraße in beiden Fahrtrichtungen gesperrt werden.

Lesen Sie jetzt