38. Auflage der Lünschen Mess gestartet

Vier Tage Stadtfest

Eine Eröffnung unter strahlend blauem Himmel war der 38. Lünschen Mess zwar nicht vergönnt. Das konnte allerdings die Laune der Verantwortlichen kaum trüben, als sie Donnerstagabend offiziell den Startschuss für das Kirmes- und Volksfestvergnügen gaben.

LÜNEN

, 07.09.2017, 19:37 Uhr / Lesedauer: 1 min

Bürgermeister Jürgen Kleine-Frauns schlug das erste Fass Bier an, dann konnte der Kirmestrubel Fahrt aufnehmen. Wie immer, wurde die Eröffnung von der Lüner Klüngelgarde umrahmt. Ebenso traditionell ist, dass Vertreter der Lüner Partnerstädte zur Mess-Eröffnung kommen. Der Einladung folgten laut Stadtsprecher Frank Knoll auch Abgesandte der türkischen Partnerstadt Bartin.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Auftakt zur Lünschen Mess 2017

Eine Eröffnung unter strahlend blauem Himmel war der Lünschen Mess zwar nicht vergönnt. Das konnte allerdings die Laune der Verantwortlichen kaum trüben, als sie Donnerstagabend offiziell den Startschuss für das Kirmes- und Volksfestvergnügen gaben. Hier gibt's Fotos vom Auftakt.
07.09.2017
/
Der Fassanstich: Die Lünsche Mess ist offiziell eröffnet.© Foto: Günther Goldstein
Aus dem zur Eröffnung angestochenen Fass floss das Freibier.© Foto: Günther Goldstein
Die Deventer Hanzezangers in Aktion.© Foto: Günther Goldstein
Die Deventer Hanzezangers in Aktion.© Foto: Günther Goldstein
Die Deventer Hanzezangers in Aktion.© Foto: Günther Goldstein
Der Herold aus der Lüner Der Herold aus der Lüner Klüngelgarde durfte bei der Mess-Eröffnung nicht fehlen.© Foto: Günther Goldstein
Die Landsknechte der Lüner Klüngelgarde.© Foto: Günther Goldstein
Gegenüber der Stadtkirche hat der Lions Club Lünen seinen Stand.© Foto: Günther Goldstein
Auch diese Radfahrergruppe erlebte die Eröffnung der Lünschen Mess mit.© Foto: Günther Goldstein
Mess-Besucher auf dem Marktplatz. Dort ist auch die große Bühne aufgebaut.© Foto: Günther Goldstein
Im "Quartier" Silberstraße/Mauerstraße/Roggenmarkt sind Geselligkeit und Gemütlichkeit angesagt.© Foto: Günther Goldstein
Auch die Schützen von 1332 sind mit dem Lüner Schützengarten auf dem Stadtfest vertreten.© Foto: Günther Goldstein
Aus der niederländischen Partnerstadt Zwolle macht der Herold seine Aufwartung.© Foto: Günther Goldstein
Schlagworte Lünen

Bis zum 10. September drehen sich in der Lüner City die Karussells, gibt es Live-Musik und am Sonntag das große Entenrennen auf der Lippe.

Jetzt lesen

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt