33. Brinkhoffs Brunnenfest wartet mit Top-Act bei der Open-Air-Party in Lünen auf

Johannes Oerding

Festival-Feeling: Zwei Tage lang wird wieder gefeiert was das Zeug hält. Es wird auf zwei Bühnen ein Highligth nach dem anderem geboten.

Lünen

22.06.2019, 13:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
33. Brinkhoffs Brunnenfest wartet mit Top-Act bei der Open-Air-Party in Lünen auf

Gute Stimmung soll auch dieses Mal wieder beim Brunnenfest herrschen. © RN-Foto Textoris

Am 12. und 13. Juli sorgen das Kulturbüro in Kooperation mit der Radeberger Gruppe und Antenne Unna für Festival-Feeling in Lünen. Zwei Tage, zwei Bühnen und Party total beim Open Air Festival „Brinkhoffs Brunnenfestival“ mit Livemusik, Fassanstich und jeder Menge gute Laune!

Das Programm auf der Mainstage auf dem Theaterparkplatz und der Alternative Stage auf dem Pfarrer-Bremer-Parkplatz hat wie auch im Vohrjahr wieder einiges zu bieten. Eröffnet wird das Festival am Freitag um 18 Uhr am Theaterparkplatz mit dem traditionellen Fassanstich. Danach startet mit Marc Oh, Woody van Eyden, Daisy Dee, DJ Quicksilver und Aiyro eine Zeitreise zurück in die 90er.

Top-Act: Johannes Oerding

Am Festival-Samstag sorgt Antenne Unna ab 18 Uhr wieder für das musikalische Programm auf der Mainstage und bringt in diesem Jahr ein besonderes Highlight nach Lünen: Johannes Oerding. Er gehört zu den erfolgreichsten aktuellen deutschen Singer-Songwritern.

Sein neuester Titel „An guten Tagen“ ist der Vorbote des kommenden sechsten Oerding-Studio-Albums. Darin geht es um gute Tage, an denen alles glatt läuft. Und Johannes Oerding ist ein Garant dafür, dass am Samstag beim diesjährigen Brinkhoff’s Brunnenfestival alles rund läuft.

Abgerundet wird das Programm an diesem Tag durch die Formation CCS Band. Das steht für Coffee, Cake & Sugar. Die Coverband versammelt Musikergrößen, die schon für Sasha, Luxuslärm, Herbert Grönemeyer, Culcha Candela oder den Fanta4 beispielsweise als Tourmusiker gearbeitet haben.

Im Repertoire haben sie die aktuellen Charterfolge von beispielsweise Bruno Mars oder Alicia Keys, aber auch legendäre Titel von Whitney Houston oder Stevie Wonder. DJ Rich Boogie sorgt auch dieses Jahr wieder für beste Partylaune am 13. Juli.

Auch Alternative Stage mit Highlights

Das Programm des Festivals hat aber noch weitere Highlights zu bieten: Auch auf dem Pfarrer-Bremer-Parkplatz wird Vollgas gegeben! Mit Motorjesus, Ferryman, May The Force Be With You, Pott Riddim und vielen weiteren Acts kommen auch die Besucher an beiden Festivaltagen wieder richtig in Fahrt!

Der Eintritt ist an beiden Festivaltagen frei!

Glasverbot: Es wird wieder Einlasskontrollen an den Eingängen geben. Das Mitbringen von Getränken ist nicht gestattet und wird bei Einlasskontrollen geprüft.

Weitere Informationen zu den regulären Öffnungszeiten (Mo, Di, Do von 9 bis 13 und 14 bis 16 Uhr, Mi von 9 bis 13 Uhr und Fr von 9 bis 12.30 Uhr) beim Kulturbüro Lünen (Eingang Hansesaal), Kurt-Schumacher-Str. 41, 44532 Lünen; Telefon 02306 104-2299.

Lesen Sie jetzt
Dorstener Zeitung Operation „Atlantic Resolve“

Amerikaner bringen Militär über die A2 bei Lünen: Das sagt die US-Armee zum Transport