19-jähriger Lüner mit Messer angegriffen und verletzt

Zeugen gesucht

Bei einer Auseinandersetzung auf dem Parkplatz des Lippe-Berufskollegs in Lünen ist am Donnerstagmittag ein 19-jähriger Lüner mit einem Messer angegriffen und verletzt worden. Beteiligt war offenbar eine größere Gruppe. Die Polizei hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung.

LÜNEN

, 06.10.2017, 13:13 Uhr / Lesedauer: 1 min
19-jähriger Lüner mit Messer angegriffen und verletzt

Das Lippe Berufskolleg Lünen im Juli 2017

Eine Polizeisprecherin bestätigte am Freitag auf Anfrage, dass es an der Dortmunder Straße am Donnerstag gegen 14.15 Uhr einen Einsatz gegeben habe. Die Täter seien jedoch beim Eintreffen der Polizei nicht mehr vor Ort gewesen. 

Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung

Der 19-Jährige ist aus einer etwa 10-köpfigen Gruppe heraus mit einem Messer abgegriffen und leicht verletzt worden. Vieles weitere ist aber noch unklar: „Die Ermittlungen zu den Tatverdächtigen, anderen Beteiligten und dem Hergang dauern noch an“, erklärte die Polizeisprecherin. Ermittelt wird wegen gefährlicher Körperverletzung.

Dabei hofft die Polizei auch auf Hinweise aus der Bevölkerung. Die nehmen die Beamten der Kriminalpolizei  unter der Telefonnummer 0231/1327441 entgegen. 

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt