Gerade erst hatte er eine Langzeittherapie abgeschlossen, da wurde ein Ahauser rückfällig. Ein gutes halbes Jahr konsumierte er wieder, für den Drogenerwerb erhielt er einen Strafbefehl. Gegen die Höhe der Geldstrafe legte der 43-Jährige Einspruch ein. © picture alliance / Oliver Berg/dpa
Gerichtsverfahren

Zufälliger Drogenfund: Lüner (30) zu Geldstrafe verurteilt

Bei einem Polizeieinsatz fand die Polizei gleich mehrere Drogen. Gehören sollten sie einem Mann aus Brambauer. Der wurde nun verurteilt, auch, wenn bei der Verhandlung jede Spur von ihm fehlte.

Mehr oder weniger zufällig stieß die Polizei bei einem Einsatz in einer Wohnung in Lünen auf verschiedene Drogen. Der mutmaßliche Besitzer sollte nun auf der Anklagebank sitzen. Von dem 30-Jährigen fehlte aber jede Spur. Eine Strafe gab es für ihn trotzdem.

Am 29. Dezember hielt sich der Mann aus Brambauer in der Wohnung eines Kumpels auf und offenbar gab es Streit. So heftigen Streit, dass die Polizei gerufen wurde. Beamte rückten aus, sahen vor Ort nach dem Rechten und stießen bei der Gelegenheit auf 0,5 Gramm Marihuana und drei Gramm Amphetamin. Doch der Bewohner wusch seine Hände in Unschuld und verwies auf den Gast. Dem, so beteuerte er, gehörten die Betäubungsmittel. Dieser Information folgend, wurde ein Ermittlungsverfahren gegen den 30-Jährigen eingeleitet.

Nun hätte sich der Mann, der vor längerer Zeit einmal mit einer anderen Straftat in Erscheinung trat, vor dem Amtsgericht verantworten sollen. Doch er fehlte trotz ordnungsgemäßer Ladung zum Termin unentschuldigt. Das Gericht reagierte prompt und verkündete auf Antrag der Vertreterin der Staatsanwaltschaft einen Strafbefehl. Demnach wurde der Mann aus Brambauer in Abwesenheit zu 800 Euro Geldstrafe verurteilt. Auch wurde die Einziehung der aufgefundenen Drogen angeordnet.

Über die Autorin

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.