Stadtwerke

Stromausfall in Brambauer: 386 Haushalte am Donnerstagabend ohne Licht

Von einem Stromausfall am Donnerstagabend in Lünen waren 386 Haushalte betroffen. Eine Stunde lang gab es für die Menschen in Brambauer kein Licht, bis die Stadtwerke den Fehler beheben konnten.
Am Donnerstagabend ging in fast 400 Haushalten in Brambauer das Licht aus. Der Stromausfall war nach rund einer Stunde behoben. © picture alliance / dpa-tmn

In fast 400 Haushalten ist am Donnerstagabend (18. Februar) gegen 20.50 Uhr der Strom ausgefallen. Das teilt Stadtwerkesprecherin Jasmin Teuteberg am Freitag mit. Ursache war demnach ein 10 KV-Fehler, heißt es weiter.

Die Techniker konnten erste Teile der Stromversorgung um 21.46 Uhr wiederherstellen. Zehn Minuten später seien alle Haushalte wieder am Netz gewesen.

„Die Ursache für den 10 KV-Fehler ist nach aktuellem Erkenntnisstand eine fehlerhafte Isolierung, welche in der Einfahrt des Supermarkts an der Mengeder Straße 5 lokalisiert wurde“, so Teuteberg weiter.

Für die vollständige Reparatur soll die Einfahrt nun im Wechsel halbseitig gesperrt werden, um neue Rohre zu verlegen. Im Anschluss soll dann ein neues Kabel in das Rohr eingezogen und verbunden werden.

15 Straßen waren von dem Ausfall ganz oder teilweise betroffen:

  • Achenbachstraße
  • Alfredplatz
  • Amselweg
  • Brechtener Straße
  • Diesterwegstraße
  • Josefstraße
  • Königsheide
  • Lorenzstraße
  • Mengeder Straße
  • Rotkelchenweg
  • Schulenkampstraße
  • Starweg
  • Taubenweg
  • Waltroper Straße
  • Zechenstraße

Dorsten am Abend

Täglich um 19:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.