Björn Jankord vor dem Straßenschild Kranichweg – den es natürlich in Lünen gibt. Doch bei Google-Navis existiert die Straße nicht.
Björn Jankord vor dem Straßenschild Kranichweg - den es natürlich in Lünen gibt. Doch bei Google-Navis existiert die Straße nicht. © Jankord
Internetproblem

Lüner möchte Google überzeugen, dass es seine Straße wirklich gibt

Ohne Navi geht bei den meisten Autofahrern nichts mehr. Dumm nur, wenn einige Navis bestimmte Adressen gar nicht kennen, obwohl es sie seit langem gibt. Diese Erfahrung machten zwei Lüner.

Als Björn Jankord Anfang der 2000er-Jahre in Nordlünen baute, ahnte er nicht, dass er Jahre später an einer Straße wohnen würde, die es gar nicht gibt. Zumindest nicht, wenn es nach dem Internet-Riesen Google und seinen Navis geht. Denn dort ist der Kranichweg in der Lüner Heide, an dem das Haus des Lüners seit 2006 steht, nicht verzeichnet.

Paketdienst kann Bestellung nicht zustellen

Hausnummer wird nicht angezeigt

Keine Antwort nach Anfrage

Über die Autorin
Freie Mitarbeiterin
Beate Rottgardt, 1963 in Frankfurt am Main geboren, ist seit 1972 Lünerin. Nach dem Volontariat wurde sie 1987 Redakteurin in Lünen. Schule, Senioren, Kultur sind die Themen, die ihr am Herzen liegen. Genauso wie Begegnungen mit Menschen.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.