Maurice Adamsky brachte Westfalia Wethmar gegen den VfL Mark zwischenzeitlich auf 1:2 heran.
Maurice Adamsky brachte Westfalia Wethmar gegen den VfL Mark zwischenzeitlich auf 1:2 heran. © Timo Janisch
Fußball

Westfalia Wethmar fliegt aus dem Kreispokal – Bezirksligist erlebt böses Déjà-vu

Für Westfalia Wethmar ist die Reise im Kreispokal bereits wieder beendet. Wie schon im Vorjahr unterlag der Bezirksligist erneut beim VfL Mark – vor allem aufgrund einer „katastrophalen“ ersten Hälfte.

Westfalia Wethmar und der VfL Mark – diese Paarung entwickelt sich für den Lüner Fußball-Bezirksligist mehr und mehr zu einem echten Schreckgespenst. Wie schon in der vergangenen Kreispokal-Saison war für die Westfalia auch in dieser Spielzeit erneut beim A-Ligisten vorzeitig Schluss.

Westfalia Wethmar scheidet erneut früh aus dem Pokal aus

Über den Autor
Redakteur
Vor einiger Zeit aus dem Osnabrücker Land nach Dortmund gezogen und seit 2019 bei Lensing Media. Für die Ruhr Nachrichten anfangs in Dortmund unterwegs und jetzt in der Sportredaktion Lünen tätig – mit dem Fußball als große Leidenschaft.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.