Fußball-Regionalliga

Spitzenspiel und eine abgesagte Partie: Turbulentes Wochenende für Lüner Profis

Auf die Lüner Profis wartet ein interessantes Wochenende. Während in der Regionalliga Südwest ein absolutes Spitzenspiel auf dem Programm steht, haben einige Ex-Lüner anderswo ungewollt spielfrei.
Der einstige BVB-Profi und gebürtige Lüner Markus Brzenska (rechts) ist derzeit interimsweise Cheftrainer bei Viktoria Köln in der 3. Liga. © dpa

Es verspricht für die Profis mit Lüner Vergangenheit ein durchaus außergewöhnliches Fußballwochenende zu werden. Davon betroffen sind allerdings nicht nur die Regionalliga-Akteure, sondern mit dem Ex-BVB-Profi Markus Brzenska auch ein gebürtiger Lüner, der zumindest interimsweise das Zepter bei einem Drittligisten in der Hand hält.

Seit Sonntag (24.1.) ist Markus Brzenska gemeinsam mit dem einstigen Scout Daniel Zillken als Trainerteam für den Drittligisten Viktoria Köln verantwortlich. Der gebürtige Lüner übernahm zusammen mit Zillken vorübergehend das Traineramt des entlassenen Pavel Dotchev.

Wetter sorgt für Spielabsage

Beim 2:2 bei Wehen Wiesbaden am vergangenen Dienstag standen die beiden erstmals hauptverantwortlich an der Seitenlinie. Mit dem Heimspiel gegen den 1. FC Magdeburg (Samstag, 14 Uhr) wartet auf Brzenska nun die nächste Herausforderung. Ob aus der Übergangslösung möglicherweise auch ein dauerhafter Trainerjob werden könnte, ist derzeit allerdings noch gänzlich ungewiss.

Während Rot-Weiss Essen um die Lüner Profis Sandro Plechaty und Felix Backszat in der Regionalliga West an diesem Wochenende turnusgemäß spielfrei hat, steht für David Hüsing und den SC Wiedenbrück am heutigen Samstag, 14 Uhr, das Auswärtsspiel beim Tabellenletzten Bonner SC auf dem Plan. Zeitgleich trifft Philipp Hanke mit dem zweitplatzierten TSV Steinbach in der Regionalliga Südwest auf den aktuellen Spitzenreiter FSV Frankfurt. Ein richtungsweisendes Spiel im Hinblick auf den Aufstieg.

Die ebenfalls für den heutigen Samstag geplante Partie des SV Lippstadt mit den Ex-Lünern Marc Woller, Johannes Zottl und Kai-Bastian Evers gegen Alemannia Aachen wurde aufgrund eines unbespielbaren Platzes abgesagt.

Dorsten am Abend

Täglich um 19:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.