Sandro Plechaty und Rot-Weiss Essen feierten nach dem Pokal-Triumph gegen Bayer Leverkusen eine ordentliche Kabinenparty. © picture alliance/dpa/AP POOL
Fußball

Plechaty nach dem Pokal-Spektakel: „Bailey kann man nicht komplett verteidigen“

Sandro Plechaty und RWE stehen im Pokal-Viertelfinale. Im Interview spricht der 23-Jährige über die Duelle mit Leon Bailey, die verrückten Schlussminuten und die Absage des Liga-Spitzenspiels.

Es waren 120 Minuten absolute Leidenschaft, aufopferungsvoller Kampf und ein ein kleines Quäntchen Fortune, doch als Lohn für die harte Arbeit steht für den Lüner Sandro Plechaty und Rot-Weiss Essen seit Dienstabend fest: Der Fußball-Regionalligist ist weiterhin im DFB-Pokal dabei und hat mit Bayer Leverkusen ein echtes Schwergewicht aus dem Weg geräumt.

Über den Autor
Redakteur
Vor einiger Zeit aus dem Osnabrücker Land nach Dortmund gezogen und seit 2019 bei Lensing Media. Für die Ruhr Nachrichten anfangs in Dortmund unterwegs und jetzt in der Sportredaktion Lünen tätig – mit dem Fußball als große Leidenschaft.
Zur Autorenseite
Marius Paul

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.