Daniel Nowak trainiert bei Westfalia Wethmar die B-Jugend und ist gleichzeitig stellvertretender Jugendleiter.
Daniel Nowak trainiert bei Westfalia Wethmar die B-Jugend und ist gleichzeitig stellvertretender Jugendleiter. © Günther Goldstein
Fußball

Nicht alle sind zufrieden: Saisonstart der Wethmarer Junioren könnte kaum unterschiedlicher sein

Die Jugendmannschaften bei Westfalia Wethmar sind besonders in der Bezirks- und Landesliga gut aufgestellt. Doch nicht bei jedem Team will es zum Ligastart klappen. Das hat gleich mehrere Gründe.

Möglichst viele junge Fußballer aus den eigenen Reihen in die Seniorenmannschaften hochholen und dort halten – darauf setzt Westfalia Wethmar seinen Fokus. Und damit fährt der Verein ziemlich gut. Mit einer B-Jugend in der Landesliga, sowie A- und C-Junioren in der Bezirksliga kann man im Moment die beste Jugendabteilung in Lünen vorweisen. Doch der Saisonstart fiel bei den drei Mannschaften ziemlich unterschiedlich aus.

Viele Neuzugänge und spielerische Schwächen bei B-Junioren

Noch nicht zufrieden mit den Ergebnis aus ersten drei Spielen

Größeres Feld und Tore machen Junioren noch zu schaffen

Zufrieden mit dem oberen Tabellendrittel für C-Junioren

Über die Autorin
Redakteurin
Seit 2016 hat mich der Lokaljournalismus gepackt. Erst bei der NRZ und WAZ gearbeitet, dann in Hessen bei der HNA volontiert. Nun bei den Ruhr Nachrichten als Redakteurin zu Hause. Wenn ich nicht schreibe und recherchiere, bin ich in den Bergen beim Wandern und Klettern unterwegs.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.