Der BV Brambauer II musste im Abstiegskampf am Donnerstagabend eine schmerzhafte Niederlage einstecken.
Der BV Brambauer II musste im Abstiegskampf am Donnerstagabend eine schmerzhafte Niederlage einstecken. © Marius Paul
Fußball

BV Brambauer II führt im Abstiegskrimi zweimal und verliert am Ende dennoch knapp

Es hätte ein großer Schritt in Richtung Klassenerhalt werden können, doch trotz einer zweimaligen Führung unterlag der BV Brambauer II am Donnerstag unglücklich gegen einen direkten Konkurrenten.

Unabhängig von Tabellen-Schlusslicht SV Preußen Lünen sind es noch fünf Teams, die in der Fußball-Kreisliga A2 gegen den drohenden Abstieg spielen. Für den BV Brambauer II stand im Kampf um den Klassenerhalt am Donnerstagabend daher ein wichtiges Duell an, das in den letzten zehn Minuten aus BVB-Sicht ein bitteres Ende nahm.

Özyavuz sieht beim BV Brambauer spät die Gelb-Rote Karte

Über den Autor
Redakteur
Vor einiger Zeit aus dem Osnabrücker Land nach Dortmund gezogen und seit 2019 bei Lensing Media. Für die Ruhr Nachrichten anfangs in Dortmund unterwegs und jetzt in der Sportredaktion Lünen tätig – mit dem Fußball als große Leidenschaft.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.