Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Wulfen und Dorsten siegen

Basketball

Die Regionalliga-Basketballer der BG Dorsten und des BSV Wulfen feierten am vierten Spieltag zwei Siege. Der BSV siegte knapp in Bonn, die BG zuhause deutlich gegen Salzkotten.

DORSTEN / WULFEN

05.10.2014
Wulfen und Dorsten siegen

Steffen Piechotta (l.) erzielte gegen Salzkotten zehn Punkte für die BG.

Dank eines Tipp-Ins des überragenden Chris Brown in letzter Sekunde haben die Regionalliga-Herren des BSV Wulfen am Samstag bei den Telekom Baskets Bonn II ihren zweiten Saisonsieg gefeiert und können den kommenden Aufgaben mit neuem Selbstvertrauen entgegen blicken.

Günther (13), Lehmann (14/4), Penders (6/2), Terboven, Gashi (3/1), Mazur (13), Brown (28), Huster (o.E.), Marquardt (4), Vadder (10), David (2).

Ein tolles Schlussviertel hat der BG Dorsten den Sieg über den TV Salzkotten gebracht. Der 78:58-Erfolg kam trotz vieler Ausfälle zustande. Coach Ivan Rosic freute sich über die Leistung und die beiden Punkte: „Die Resultate des Wochenendes haben gezeigt, wie stark die Liga ist. Da muss man schnell weit weg von der Abstiegszone.“ 

Kleinert, Höfer, Piechotta, (10/2), Boahene (19/1), Penev (10), Jetullahi (8), Devine (22/5), Heit (9).