Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Voss fordert fünffachen Weltmeister in Dorsten

Kampfsport

Vor einem echten Meilenstein steht Tobi Voss an diesem Samstag bei der Housegala der Workers Hall. Im Hauptkampf tritt der Dorstener gegen Daniel Dörrer aus Karlsruhe an. Voss ist bislang ungeschlagen, Dörrer fünffacher Weltmeister im Kickboxen.

DORSTEN

13.10.2011
Voss fordert fünffachen Weltmeister in Dorsten

Daniel Dörrer ist mit fünf Weltmeistertiteln ein Riesenherausforderung für Tobias Voss.

In Dorsten treten beide zu einem ProAm-Titelkampf nach K1-Regeln über 5 x 2 Minuten an. Ausgeschrieben ist der Kampf für die Klasse -91 kg, Tobi Voss bringt aktuell 86 kg auf die Waage. „Für Tobi wird das der bislang schwerste Kampf seiner noch jungen Karriere“, weiß Workers-Hall-Chef Sebastian Louven. Entsprechend groß sei die Spannung im Dorstener Lager. Bei der Housegala treten aber natürlich neben Voss auch noch viele andere Dorstener Lokalmatadore an. Boxer Marvin Berlich startet in der D-Klasse bis 66,67 kg, Tobias Behm kämpft nach K1-Regeln bis 81 kg und Marcel Hesker bestreitet einen Thaibox-Kampf der D-Klasse +91 kg. Eda Aslan kämpft in der Frauenklasse bis 54 kg nach K1-Regeln, Maxi Datko in der Jugendklasse bis 54 kg. Julian Reimann, der zuletzt bei der DM überraschte, tritt in der D-Klasse -72,6 kg nach K1-Regeln im Thaiboxen gegen den Bottroper Alex Pliska an.   Los geht es mit der Housegala um 19 Uhr. 

Lesen Sie jetzt