Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Rhades U17 ist beste Mannschaft in NRW

dzFußball

Beim DFB-Futsal-Cup für B-Juniorinnen ließ der SSV Rhade den Titelverteidiger 1. FC Köln hinter sich und beendete das Turnier auf Platz sechs.

von Niklas Berkel

Rhade

, 10.03.2019 / Lesedauer: 3 min

Es lief das letzte Spiel der Gruppenphase des DFB Futsal-Cups für B-Juniorinnen für den SSV Rhade. Ein Remis gegen den Landesligisten DFC Westsachen Zwickau hätte den Rhaderinnen bereits gereicht, um in das Halbfinale einzuziehen. Und damit unter die besten vier Mannschaften Deutschlands. Doch dann zeigte der Referee der Rhader Spielerin Marielle Lerche ihre zweite Gelbe Karte. Lerche flog vom Platz, die Überzahl nutzte Zwickau zum Tor. Rhades Trainer Mike Lerche war mit der Entscheidung alles andere als einverstanden: „Die Gelbe Karte war ein Witz. Da war mehr drin.“ Der SSV verlor knapp mit 0:1 − und musste sich mit dem Spiel um Platz fünf begnügen.


Jetzt 14 Tage kostenfrei testen

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich und schon können Sie weiterlesen. Keine Angst vor versteckten Kosten. Der Testzeitraum endet automatisch.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt

Dorstener Zeitung Interview mit dem neuen SSV-Vorsitzenden

Michael Lachs: "Wenn zwei Seiten aufeinandertreffen, müssen Kompromisse gefunden werden."