Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Dorstener Zeitung

Lokalsport in Dorsten

Der SV Schermbeck hat seine Heimpremiere gegen die SF Siegen unnötig verloren. Eine Leistungssteigerung ist erkennbar gewesen, doch in letzter Sekunde spielten die Nerven einen Streich. Von Ralf Weihrauch

Der Trainer des SV Schermbeck, Thomas Falkowski, hat vor dem Oberliga-Spiel gegen die Sportfreunde Siegen Verletzungssorgen. Siegens Coach Dominik Dapprich hat Respekt vor dem SVS und den Platzverhältnissen. Von Ralf Weihrauch

Der SV Schermbeck hatte das Derby in der dritten Runde des Kreispokal gegen den SV Hardt 80 Minuten lang im Griff. Am Ende hätte es noch eng werden können. Von Ralf Weihrauch

In der dritten Runde des Kreispokals setzte sich der B-Kreisligist GW Barkenberg gegen den Ligakonkurrenten SuS Polsum 3:0 durch. Von Niklas Berkel

Mit Bryant Allen hat der BSV Wulfen das erste Mal seit sieben Jahren einen amerikanischen Pointguard verpflichtet. Von dem Neuzugang verspricht sich der Regionalligist viel. Allens Statistiken stechen heraus. Von Niklas Berkel

Schon in der dritten Runde des Kreispokals kommt es auf der Hardt zu einem richtigen Knaller. Die Landesliga-Fußballer des SV Hardt erwarten den Oberligisten SV Schermbeck. Von Ralf Weihrauch

RW Deuten hat eine große Pokalüberraschung geschafft. Der Bezirksligist erreichte am Dienstagabend mit einem 2:1 über den Westfalenligisten TuS Sinsen das Achtelfinale des Kreispokals. Von Ralf Weihrauch

RW Deuten trifft am Abend im Kreispokal auf den Westfalenligisten TuS Sinsen. Unterdessen haben am Bahndamm die Bauarbeiten zum neuen Kunstrasen begonnen. Von Niklas Berkel

Gegen den SV Lippramsdorf verspielte RW Deuten eine 2:0-Führung. AufsteigerTuS Gahlen grüßt dagegen nach dem ersten Spieltag von der Tabellenspitze. Von Ralf Weihrauch, Niklas Berkel

Das Unentschieden gegen den VfL Senden ist aber aufgrund von zwei krassen Fehlentscheidungen des Schiedsrichtergespanns im Nachhinein ärgerlich. Von Armin Dille