Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

BSV Wulfen legt noch einmal nach

Basketball

Basketball-Regionalligist BSV Wulfen hat auf den schlechten Saisonstart reagiert und personell noch einmal nachgelegt: Der Belgier Gael Hulsen wird ab sofort das BSV-Trikot tragen.

WULFEN

von Jan Große-Geldermann

, 26.11.2014
BSV Wulfen legt noch einmal nach

BSV-Vorsitzender Andreas Funke (l.) und Ingo Hinzmann (Volksbank Dorsten/r.) hoffen, dass Neuzugang Gael Hulson einschlägt.

Der 1,92 m große Point Guard durchlief alle Jugendnationalmannschaften Belgiens und hat auch schon in der ersten englischen Liga gespielt. In Deutschland feierte er mit den Iserlohn Kangaroos 2014 die Meisterschaft in der 1. Regionalliga. Anschließend wechselte er zu Wulfens Liga-Konkurrent Schalke 04. Nach einem Streit mit Trainer Raphael Wilder musste er den Verein aber verlassen und hielt sich zuletzt in Hannover fit, ehe der BSV Wulfen zugriff. „Er ist genau der Spielertyp, den wir gesucht haben“, sagte BSV-Vorsitzender Andreas Funke. Hulsen, der am Donnerstag 24 Jahre alt wird, kennt die 1. Regionalliga bestens und gilt als erstklassiger Athlet mit einem guten Wurf von außen. Er soll schon am Samstag im Heimspiel gegen Köln auflaufen. 

Schlagworte: