Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

BG Dorsten und BSV Wulfen ziehen schwere Pokallose

Basketball

Die Auslosung des Viertelfinales im WBV-Pokal hat den beiden heimischen Vertretern im Herrenfeld zwar jeweils Heimrecht, dafür aber auch zwei sehr starke Gegner beschert.

01.01.2019 / Lesedauer: 2 min
BG Dorsten und BSV Wulfen ziehen schwere Pokallose

2010 bejubelte der BSV Wulfen seinen dritten und bislang letzten Sieg im WBV-Pokal. © Werner Niehuis

Die BG Dorsten trifft in der Runde der letzten Acht auf den Liga-Konkurrenten BBG Herford, der BSV Wulfen empfängt den Erstregionalligisten AOK Ballers Ibbenbüren.

Die beiden weiteren Viertelfinal-Paarungen lauten TSVE Bielefeld (2. Regionalliga) - RE Baskets Schwelm (2. RL) und SWB Wuppertal (2. RL) - BSG Grevenbroich (1. RL).

Mit der Auslosung in den Räumen der Rekener AS Drives & Services GmbH eröffnete der BSV Wulfen die Aktivitäten zum Jubiläumsjahr seines 50-jährigen Bestehens. Dabei wurde auch das WBV-Pokal-Viertelfinale der Damen ausgelost. Hier kommt es zu folgenden Paarungen: NB Oberhausen (Oberliga) - Telekom Baskets Bonn (RL), CB Düsseldorf (OL) - TSVE Bielefeld (RL), RC Borken-Hoxfeld (OL) - TSV Hagen (RL) und ASC Dortmund (OL) - Citybasket Recklinghausen (RL).