Ungeschlagene E-Junioren des Werner SC sichern sich souverän die Meisterschaft

Jugendfußball

Die E-Junioren des Werner SC haben in der Fußball-Kreisliga A den Meistertitel gewonnen und blieben in der gesamten Runde ohne jeglichen Punktverlust.

von Marcel Schürmann

Werne

, 17.06.2019 / Lesedauer: 2 min
Ungeschlagene E-Junioren des Werner SC sichern sich souverän die Meisterschaft

Jubel bei den Werner E-Junioren: Das Team von Marius Byschewski sicherte sich den den Titel in der Kreisliga A. © Rose

Vergangenen Samstag haben die E-Junioren des Werner SC (Jahrgang 2008) ihr Meisterstück perfekt gemacht und die Saison in der Fußball-Kreisliga A souverän und ohne jeglichen Punktverlust beendet.

Bereits vor dem letzten Spiel gegen den SV Bösensell, das die Mannschaft von Marius Byschewski mit 6:2 für sich entschied, war den Werner Kickern der Titel nicht mehr zu nehmen. Der WSC hatte vor dem letzten Auftritt bereits fünf Punkte Vorsprung auf den Zweitplatzierten, SV Herbern.

Team steigt nächste Saison zu den D-Junioren auf

„Ich bin in jeder Hinsicht stolz. Für die Kinder ist es die erste Meisterschaft überhaupt und ich freue mich riesig, ein Teil davon gewesen zu sein“, sagt Byschewski, der mit dem Großteil der Kinder in der kommenden Spielzeit in die D-Jugend aufsteigt. Ihm selbst ist das Kunststück Meisterschaft vor einigen Jahren schon einmal mit einer Werner Jugendmannschaft gelungen. Mit dem Meistertitel in diesem Jahr habe der Trainer vor Saisonbeginn aber überhaupt nicht gerechnet.

Auch bei den D-Junioren durchlaufen die Fußballer im Kreis Münster nach der Sommerpause wieder eine Qualifikationsrunde, um die Ligazugehörigkeit zu klären. Dann wird sich zeigen, wo Byschewski und sein Co Markus Lünebrink künftig an den Seitenlinien stehen werden – auf Bezirks- oder Kreisebene.

„Der Charakter der Mannschaft passt sehr gut zusammen, da gibt es keine Ausnahmen, ob in der Kabine, auf oder neben dem Platz“, so nochmals Byschewski.

Lesen Sie jetzt