Triathletin Franziska Moll steht im NRW-Landeskader

Leichtathletik

Triathletin Franziska Moll von den TV Werne 03 Wasserfreunden hat sich in der Saison 2015 für die Kadersichtung des Nordrhein-Westfälischen Triathlonverbandes (NRWTV) qualifiziert. Nach insgesamt sechs Veranstaltungen hat sie den dritten Platz in der Gesamtwertung des nordrhein-westfälischen Schüler-Cups erreicht.

WERNE

12.11.2015, 17:17 Uhr / Lesedauer: 1 min
Triathletin Franziska Moll steht im NRW-Landeskader

Franziska Moll wurde in den Landeskader berufen.

Zur Kadersichtung des NRWTV wurden nur die drei Erstplatzierten eingeladen. Diese wurde in Paderborn durchgeführt. Es wurden sowohl Sprint- als auch Ausdauerleistungen im Laufen und Schwimmen getestet.

Die 13-jährige Wernerin benötigte im Sprint über 100 Meter 16,0 Sekunden. Den folgenden 3000-Meter-Lauf absolvierte sie in 11:18 Minuten. Sie erfüllte mit dieser Leistung die Norm, die für 15-Jährige gefordert wurde.

Bei der Schwimmüberprüfung erreichte sie auf der 50-Meter-Freistilstrecke eine Zeit von 34,5 Sekunden und über 400 Meter Freistil 5:59,2 Minuten, was neue persönliche Bestzeiten waren. Nach Auswertung aller Ergebnisse stand dann fest, dass Moll in den NRW-Landeskader Triathlon aufgenommen wurde.

Lesen Sie jetzt