Optimismus im Dahl - Heiko Schelle will Rang 5

WERNE Gleich in der ersten Saison als Eintracht Werne wünscht sich Heiko Schelle den fünften Tabellenplatz. „Ich möchte gerne das erreichen, was ich in der vergangenen Saison mir vorgestellt hatte“, sprühte der Eintracht-Spielertrainer am Sonntag beim Trainingsauftakt im Sportzentrum Dahl nur so vor Optimismus. Da musste ihn Franz-Josef Goßling schon ein wenig bremsen und man einigte sich auf „einen Platz im gesicherten Mittelfeld“.

von Von Heinz Overmann

, 13.07.2008, 21:17 Uhr / Lesedauer: 1 min
Eintracht Werne in der Saison 2008/09: (u.v.l.) Carsten Bertzkat, Stefan Üzun, Alex Brümmer, Ertekin Güner, (o.v.l.) Michael Müller, Heiko Schelle, Drlja Dubravko, Stefan Goßling, Christof Hankus,  Marvin Heidicker.

Eintracht Werne in der Saison 2008/09: (u.v.l.) Carsten Bertzkat, Stefan Üzun, Alex Brümmer, Ertekin Güner, (o.v.l.) Michael Müller, Heiko Schelle, Drlja Dubravko, Stefan Goßling, Christof Hankus, Marvin Heidicker.

Lesen Sie jetzt