Kehrt Dennis Klossek zum Werner SC zurück? Das sagt der Spieler der Hammer SpVg dazu

dzRückkehr zum Werner SC?

Bahnt sich eine Rückkehr von Dennis Klossek zum Werner SC an? Der Mittelfeldspieler des Oberligisten Hammer Spielvereinigung bezieht dazu klar Stellung.

Werne

, 08.05.2019, 13:53 Uhr / Lesedauer: 2 min

Über Dennis Klossek wird schon seit Wochen spekuliert. Um den zentralen Mittelfeldspieler der Hammer Spielvereinigung ranken sich zahlreiche Gerüchte: Vom Abschied aus Hamm im Sommer, über eine Vertragsverlängerung, bis zu einer Rückkehr zu seinem Heimatverein, dem Werner SC.

Wird Klossek die Oberliga zum Saisonende verlassen? Das steht noch in den Sternen. Steht eine mögliche Rückkehr zum Wener SC im Raum? Klossek gibt Antworten: „Das kann ich ausschließen. Ich werde nicht nach Werne zurückkehren.“ Ein klares Dementi. Klossek steht aktuell noch in Verhandlungen mit der Hammer Spielvereinigung, hat aber auch noch Abgebote von anderen Klubs aus der Ober- und Westfalenliga.

Gespräche über Vertragsverlängerung in Hamm

Erst am Dienstag gab es letzte Gespräche über eine Vertragsverlängerung in Hamm - entschieden wurde noch nichts. „Ich habe noch weitere Angebote, aber noch ist alles offen“, hält sich Klossek bedeckt. Eine Sache ist für ihn aber klar: „Ich habe den Anspruch weiterhin Oberliga oder mindestens Westfalenliga zu spielen.“ Sollte Klossek bei den Hammern verlängern und ein Abstieg in die Westfalenliga folgen, würde Klossek laut dem Verein treu bleiben. „Sollte es so passieren, würde ich in Hamm bleiben. Noch ist aber nichts entschieden.“ Hamm steht aktuell lediglich einen Platz vor dem ersten Abstiegsrang in der Oberliga, den der Dortmunder Klub FC Brünninghausen aktuell belegt.

Woher kamen die Gerüchte in den letzten Tagen über eine Rückkehr Klosseks in die Landesliga zum Werner SC? Klossek steht in engen Kontakt mit Kurtulus Öztürk, aktuell Co-Trainer beim Drittligisten Preußen Münster und externer Berater des Werner SC. Öztürk berät den Klub auch in Transferfragen, der enge Kontakt zwischen Klossek und Öztürk hat für Spekulationen gesorgt. „Wir reden viel miteinander, fast jeden Tag“, erklärt Klossek. Öztürk gibt Klossek auch Tipps und berät ihn - aber nur als Freund, nicht als direkter Berater.

Mindestens Westfalenliga in der nächsten Saison

Ein weiterer Grund für die zahlreichen Gerüchte: Klossek hat in dieser Saison bislang nur zwölf Spiele in der Oberliga Westfalen für die Hammer absolviert. Klossek wird wohl mindestens Westfalenliga spielen in der kommenden Saison. Eine Rückkehr nach Werne ist damit vom Tisch.

Lesen Sie jetzt