Warum Dirk Nowitzki für den Basketball so einzigartig ist

dzBasketball

Loyal, menschlich, selbstironisch - das sind nur drei Gründe, warum unser Autor Hendrik Skirde, der selbst Basketball gespielt hat, Dirk Nowitzki so bewundert.

von Hendrik Skirde

Nordkirchen

, 12.04.2019 / Lesedauer: 3 min

41-21-1. Das letzte Heimspiel der Dallas Mavericks am Mittwoch stand genau im Zeichen dieser drei Zahlen. Die 41 ist eine Zahl, die jeder Basketballer sofort mit Dirk Nowitzki verbindet, der diese Nummer seit Beginn seiner NBA-Karriere trug. 21 Saisons bestritt „Dirkules“ in der NBA. Die 1 steht für das einzige Team, bei dem Nowitzki seine gesamte NBA-Karriere verbrachte.

Nowitzki verkörpert Treue

Dirks Loyalität den Mavs gegenüber ist einer der Gründe, weshalb ich zu ihm hochschaue. In der heutigen Gesellschaft und vor allem im Profisport-Geschäft sind Werte wie Loyalität und Treue nicht mehr selbstverständlich, viel eher achtet jeder nur auf sich selbst und versucht, das Beste für sich rauszuholen und sich die Taschen so voll wie möglich zu machen.

Er wollte nie der sein, der die ganz großen Villen besitzt oder die schnellsten Autos fährt, viel lieber wollte er zurückstecken, gerade was das Finanzielle angeht, um seinem Team bessere Möglichkeiten zu bieten beim Werben um neue Spieler.

Nowitzki ist unglaublich wichtig in Deutschland

Insgesamt hatte Nowitzki einen großen Einfluss auf die Basketballszene in Deutschland. Nowitzki ist der erste Berührungspunkt für jeden in Deutschland, der zum Basketball kommt. Außerdem verhalfen natürlich die Erfolge mit der Nationalmannschaft, an denen Nowitzki maßgeblich beteiligt war, den Basketball in Deutschland immer populärer zu machen.

Menschlich wird es nie einen geben wie Dirk Nowitzki. Seine selbstironische und lustige, aber auch zurücksteckende und vielleicht sogar etwas schüchterne Art machen ihn zu einem einzigartigen Sportler, der es verdient hat, dass man ihn nur in den höchsten Tönen lobt. Denn zu Schulde kommen lassen hat sich der 2,13-Meter-Riese nie etwas.

Auf dem Boden geblieben

Dirk Nowitzki war immer jemand der auf dem Boden geblieben ist und einer der Wenigen, die das Recht gehabt hätten, sich für den größten und besten Basketballer zu halten, denn das ist Dirk Nowitzki mit Sicherheit: einer der besten Basketballer, die die NBA je gesehen hat.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt