Trainingsauftakt: Zuversicht bei Grün-Weiß Selm

SELM Vier Neuzugänge präsentierte A-Kreisligist GW Selm beim Saisonauftakt. "Ich denke, wir haben den Kader ganz gut ergänzt und verstärkt. In dieser Saison möchten wir nicht wieder bis zum Schluss um den Klassenerhalt zittern", so Coach Egbert Hillmeister.

von Ruhr Nachrichten

, 06.07.2008, 13:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Man wolle möglichst schnell im gesicherten Mittelfeld stehen, angestrebt werde ein einstelliger Tabellenplatz. Bei der Trainingsarbeit wird Egbert Hillmeister nun von Mario Pongrac, er ist vom Verbandsligisten Davaria Davensberg zu den Grün-Weißen gekommen, unterstützt. "Er wird sicherlich auch eine zentrale Rolle auf dem Platz übernehmen", so der Coach.

Zu GW zurückgekehrt ist Fabian Hillmeister, der Sohn des Trainers. Er spielte in der letzten Saison in der A-Jugend des SV Herbern. Vom Lokalrivalen BV wechselte Manuel Köttnitz. Den Grün-Weißen hat sich nun doch Ali Kassem vom PSV Bork angeschlossen. Unsere Zeitung hatte den Wechsel vor einigen Wochen bereits verkündet. Damals hatte Ali Kassem jedoch noch erklärt, er werde beim PSV Bork bleiben.

Als Neuzugang gilt auch noch Daniel Stock, der allerdings bereits in der letzten Winterpause zu den Grün-Weißen gestoßen war.

Lesen Sie jetzt