MSC Bork: Rund um Bork auf Schusters Rappen

BORK "Rund um Bork". Zum zweiten Mal hatte der MSC Bork zur ADAC Stephanus-Spazier-Tour eingeladen. Auf Schusters Rappen wurde die Umgebung erkundet und Informationen und Punkte für das ADAC Touristik Abzeichen gesammelt.

von Von Heinz Krampe

, 16.07.2008, 07:51 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Teilnehmer der 2. ADAC Stephanus-Spazier-Tour 2008 mit Markus Hieke (links) und Wolfgang Schneider vor dem Start.

Die Teilnehmer der 2. ADAC Stephanus-Spazier-Tour 2008 mit Markus Hieke (links) und Wolfgang Schneider vor dem Start.

Zunächst trafen sich die ausschließlich auswärtigen Teilnehmer in der Gaststätte Alt Bork, um sich ins "Bordbuch" einzuschreiben. MSC-Touristikreferent Markus Hieke und Wolfgang Schneider verteilten die Aufgaben. Bewaffnet mit 27 Bildern und acht Suchbildern von Cappenberg und versehen mit einem Stadtplan, machten sich Jung und Alt vom Schloss aus auf den Weg, um die Ziele zu finden.

Zu jedem Bild musste eine Frage beantwortet werden. Für jede richtige Antwort gab es zehn Punkte. Bei den Suchbildern in Cappenberg mussten die Straßen gefunden werden. Hierfür gab es fünf Punkte. Nach rund vier Stunden trafen sich die Teilnehmer wieder und legten ihre Ergebnisse vor. Neben dem Informationseffekt, viele Dinge wurden wahrgenommen an die man sonst vorbeiläuft, bereitete die Veranstaltung den Teilnehmern viel Freude und am Ende gab es Punkte für den Wettbewerb und Pokale.

Lesen Sie jetzt