Liveticker zum Nachlesen: FC Nordkirchen bringt das Derby in Lüdinghausen über die Zeit

dzFußball

Der FC Nordkirchen gastiert in Lüdinghausen. Ein Punktverlust bei Union ist bei den Nordkirchenern nicht eingeplant am zweiten Spieltag. Nordkirchen möchte anders als in der Vorwoche souveräne drei Punkte einfahren.

Nordkirchen

, 13.09.2020, 12:07 Uhr / Lesedauer: 3 min

Union Lüdinghausen gegen FC Nordkirchen - das Fußball-Bezirksliga-Derby am NRW-Wahlsonntag wird bei gutem Wetter 300 Zuschauer an den Westfalenring ziehen. 100 Karten waren im Vorfeld an den FC Nordkirchen gegangen. Eine Tageskasse gibt es nicht. Mit dem Anstoß um 15.15 Uhr berichten wir mit einem Liveticker von der Partie. Vorbericht: Dem FC Nordkirchen fehlen einige Akteure, dennoch ist er Favorit.

90. Minute: Schlusspfiff.

90. Minute: Großchance für Nordkirchen:
Barenberg klärt mit dem Fuß Rustiges Schuss zur Ecke.

89. Minute: Latte!
Stiepermann köpft Plechatys Flanke an die Latte.

81. Minute: Das sieht schlimm aus:
Thomas Eroglu ist mit Nico Plechaty und Niklas Hüser zusammengeprallt. Für Eroglu ist Schluss. Manfredi kommt. Weiter geht es mit Freistoß Union: Husken prüft Sandhowe.

78. Minute: Dritter Wechsel bei Nordkirchen:
Nico Plechaty kommt für Roman Humenscheimer. Ordentliches Startelf-Debüt in der Bezirksliga für Nordkirchen für den quirligen Wühler, der viel gelaufen ist, aber an den entscheidenden Szenen nicht beteiligt war.

75. Minute: Gelbe Karte:
Hitzig wird es: Ekincier stoppt einen Lüdinghauser mit einer Grätsche, von außen wird schon die Rote Karte gefordert. Auch wenn es hart aussah, ist Gelb die richtige Entscheidung für das taktische Foul.

71. Nächste Chance für Union:
So langsam bekommen zehn Lüdinghauser hier Oberwasser. Bröer köpft Camaras Fallrückzieher von der Linie, zuvor hielt Sandhowe ganz stark gegen Niklas Hüser. Camaras Aktion hätte man aber auch abpfeifen können, sein Fuß war gefährlich auf Frickes Kopfhöhe.

70. Minute: Chance für Lüdinghausen:
Eine Hüser-Kombination mit freundlicher Mithilfe von Nordkirchens Siemerling. Florian Hüser findet Niklas Hüser, aber Sandhowe packt zu - zu ungefährlich.

68. Minute: Abgeblockt:
Fricke blockt den inzwischen eingewechselten Fode Camara.

65. Minute: Das Spiel verflacht:
Seit Nordkirchens Tor zum Schluss einer Drangphase kam nicht mehr viel vom Gast. Nordkirchen darf jetzt nicht den Fehler machen und sich hinten reinstellen.

55. Minute: TOOOOR! Für den FC Nordkirchen!
1:0 für die Gäste! Marcel Stiepermann heißt der Torschütze. Endlich kam mal einer der Steckbälle von Ufuk Ekincier an. Stiepermann blieb eiskalt.

52. Minute: Fricke Kopfball:
Husken kratzt Frickes Kopfball nach einer Ecke von der Linie.


50. Minute: Großchance für Nordkirchen:
Völlig überraschend taucht Mors vor Barenberg auf und verwandelt den Aufsetzer nicht, weil er den Ball nicht richtig trifft. Eigentlich sollte Mors noch gar nicht im Kader stehen, hatte Plechaty vor der Partie gesagt.

50. Minute: Plechaty stellt um:
Mit Siemerlings Einwechslung rückt Bröer in die Innenverteidigung. Mors stürmt erstmal rechts, Humenscheimer wechselt wieder auf die linke Seite. Das hatte er in Hälfte eins schon mehrfach mit Mrowiec praktiziert.

46. Minute: Plechaty wechselt:
Mit Simon Mors für Joachim Mrowiec und Florian Siemerling für Marian Tüns geht es in Hälfte zwei. Das Spiel läuft wieder.

45. Minute: Halbzeitfazit:
Es ist eine ausgeglichene erste Hälfte. Beide Teams kamen zu Abschlüssen, Großchancen gab es nicht allzu viele. Dem FC Nordkirchen fällt insgesamt zu wenig ein. Ein Feuerwerk ist das nicht, dass der Aufstiegsfavorit da abbrennt.

45. Minute: Pausenpfiff:
Die Teams können nun Kräfte tanken.

43. Minute: Mario Plechaty ist genervt
vom Unparteiischen. Zum dritten Mal hat der Schiedsrichter eine für die Nordkirchener klare Aktion umgekehrt gesehen. Plechaty diskutiert, der Schiedsrichter entscheidet trotzdem auf Freistoß für die Gastgeber.

41. Minute: Sandhowe ist da:
Mit der rechten Hand hält er Martels Schuss. Das wäre Unions Führung gewesen.

31. Minute: Mrowiec verpasst das 1:0:
Größte Chance des bisherigen Spiels. Joachim Mrowiec will aus spitzem Winkel einschieben. Barenberg zur Ecke.

29. Minute: Verzweiflungsschuss:
Fricke schießt aus gut 30 Metern - bezeichnend für Nordkirchens Ideenlosigkeit. Union dagegen kommt nach einem Konter wieder gefährlich vor das Tor. Simon Homann schließt elegant per Seitfallzieher ab - vorbei.

26. Minute: Nordkirchen sucht
die Lücke. Nach guter FCN-Anfangsphase hat Lüdinghausen sich in die Partie gekämpft. Die zahlenmäßige Unterlegenheit merkt man Union nicht an. Nach einer haushohen Nordkirchener Überlegenheit sucht man hier vergeblich. Lüdinghausen hält mit.

22. Minute: Torschuss Union:
Felix Heck kommt zum Abschluss. Kein Problem für Sandhowe, aber Union nähert sich an.

19. Minute: Tüns vor Hüser:
Da brauchte Marian Tüns jeden Zentimeter seiner Körperlänge. Er spitzelt Niklas Hüser den Ball vor dem Fuß weg. Hüser wäre durchgewesen.

14. Minute: Erste Torchance:
Freistoß von Stiepermann aus dem Halbfeld Mrowiec legt per Kopf ab - volley schießt Rustige direkt in die Hände von Union-Keeper Barenberg.

7. Minute: Nordkirchen stört früh:
Fricke klärt als Innenverteidiger einen Ball an der Mittellinie - Nordkirchen hat die Viererkette sehr hoch geschoben. Nordkirchen ist optisch etwas überlegen, hat sich aber noch keine Torchance herausgespielt.

2. Minute: Rote Karte!
Das geht ja gut los für Union. Muhamed Demir sieht nach einer Notbremse an Daniel Krüger Rot. Klare Sache. Vorbereitet hatte die Chance Lars Rustige, der auf der Sechs spielt.

1. Minute: Umstellungen:
Es fällt direkt auf, wie Mario Pelchaty das Fehlen seiner Stammkräfte kompensiert. Tim Bröer, eigentlich Sechser, spielt auf der Linksverteidigerposition. Und Stürmer Marcel Stiepermann soll eine zentrale Rolle im Mittelfeld ausfüllen.

1. Minute: Anpfiff:
Mit fünf Minuten Verspätung beginnt das Derby.

0. Minute: Nordkirchens Startelf:
Mario Pelchaty tauscht gegenüber dem 1:0 gegen Eichlinghofen auf drei Positionen. Daniel Krüger steht in der Startelf, ebenso Roman Humenscheimer und Marian Tüns. Dafür sind Daniel von der Ley, Dominik Dupke und Lars Wannigmann gewichen.

0. Minute: So spielt der FC Nordkirchen:
Sandhowe - Rustige, Tüns, Fricke, Krüger, Ekincier, Bröer, Mrowiec, Stiepermann, T. Eroglu, Humenscheimer

Lesen Sie jetzt